Samstag, 21. Oktober 2017

Flim Pinguin, ein Buch für Kindergartenkinder to be


Endlich stelle ich mal wieder ein Kinderbuch vor.
Heute für die kleinen Bücherfreunde, die bald in den Kindergarten kommen, oder denen der Start nicht ganz so gelingen will.

Doch erst mal zu den Fakten

Flim Pinguin im Kindergarten* 

Gebundene Ausgabe – erschienen 5. Oktober 2017


Freitag, 20. Oktober 2017

Anzeige - Mein neues McBook ist da, der absolute Wahnsinn

Ich bin ja sonst nicht so der Technikfreak, doch ich bin tatsächlich eine der Ersten die das funkelnagelneue McBook in Händen halten durften

WOW!!!!


Mittwoch, 18. Oktober 2017

Das Brownies&downieS in Gouda


Bei unserem Abstecher nach Gouda waren wir natürlich auch im Brownies&downieS, oder waren wir in Gouda um dort einkehren zu können? Ein bisschen Wahrheit steckt wohl in beiden Varianten.

Nach der fulminanten Premiere in Valkenswaard und der Ernüchterung in Alkmaar war ich fast schon etwas nervös was uns dieses Mal erwarten würde.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Von Gouda bis Sushi - unser Wochenende in Bildern 14./15.10.2017

Zweigeteilter könnte ein Wochenende kaum sein, doch seht selbst.

Samstag



Der Samstag startet mit packen unserer sieben Sachen.
Da Louisa jetzt den rechten Arm in Gips hat werden wir nicht mehr in der Park gehen, wird auch mega langweilig nach einer Woche.

Samstag, 14. Oktober 2017

Das Muster Malbuch von Tessloff, für Kinder ab 8 Jahren


"Ich habe ein Malbuch für Dich dabei"
Da hättet ihr mal das Gesicht meiner 11-jährigen sehen müssen und ihr Kommentar behalte ich mal für mich, ihr könnt es euch sicher denken, was Mädels in der Pubertät eben so von sich geben.

Auf mein Drängen hat sie dann doch Stifte mit in den Urlaub genommen und dann war sie im Mal-Flow und total begeistert von ihrem neuen "Malbuch"

Freitag, 13. Oktober 2017

Übernachten im Freizeitpark Duinrell

Der kleine Freizeitpark Duinrell in Wassenaar in den Niederlanden hat rund um das Parkgelände Campingplätze auf denen man, wie früher wirklich noch zelten kann, oder seinen Wohnwagen und das Wohnmobil abstellen kann, viel mehr genutzt wird jedoch die Übernachtung im Mobilhome.


Ich berichte über ein wirklich günstiges Mobilhome das wir von eurocamp gemietet haben.
Hier passt Preis/Leistung zusammen und die Mitarbeiter sind sehr, sehr freundlich und kümmern sich gut um die Gäste soweit ihnen das möglich ist. Gewisse Punkte muss man mit der Rezeption von Duinrell klären und hier ist man.... keine Ahnung wie ich das jetzt sagen soll?

Donnerstag, 12. Oktober 2017

12 von 12 im Oktober 2017 - Holland Edition

Genau vor 4 Jahren, bei 12 von 12 waren wir am gleichen Ort, allerdings schon bei der Heimreise, wir waren heute unterwegs und haben uns mal Scheveningen angeschaut.
Viel Spaß bei 12 Bildern des Tages.


Der Tag startet mit Cappu, ich habe extra den Milchschäumer und die Senseo dabei.
Ganz früh ist das Wifi hier noch inigermaßen, so dass ich als facebook-Admin noch ein paar posts freigeben kann und schauen wo man in Scheveningen parken kann, so gegen 10:00h ist dann wieder tote Hose im Netz in unserem Mobil Home in Duinrell.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der Strand von Wassenaar im Herbst


Der Strand von Wassenaar, Niederlande, hat auch im Herbst seine schönen Seiten und wir hatten als Familie großen Spaß.
Nehmt Euch einen Kaffee oder eine heiße Schokolade und kommt mit an den herbstlichen Nordsee-Strand.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Wir spielen "Lecker Mammut!" von Amigo


Das praktische am Urlaub ist, dass wir auch mal in Ruhe spielen, weil nichts anderes uns davon ablenkt, das angeblich dringend erledigt werden muss.

Das Spiel "Lecker Mammut!" von Amigo haben wir schon eine Weile original verpackt hier liegen, ich glaube es war mal in einer Goodie-Bag, jetzt haben wir es endlich ausgepackt und können darüber berichten:

Montag, 9. Oktober 2017

So ist das wirklich wenn man Kinder hat - Blogparade




"Also wenn wir mal Kinder haben wird das gaaaanz anders!"
Gott, waren wir naiv, wenn wir als kinderloses Paar über andere Eltern und deren Kinder die Nase rümpften, weil wir würden alles anders machen und unsere Kinder wären die perfektesten Vorzeigekinder der Nation.

Das ist der Punkt wo ihr mal ganz laut ablachen dürft.

Natürlich sind unsere Kinder nicht wirklich anders, als die, über die wir uns aufgeregt haben, okay, in manchen Punkten haben wir echt gute Arbeit geleistet und können uns auf die Schulter klopfen, doch bei vielen Punkten ist es eben so wie wenn man eben Kinder hat.

Perfekte Aufruf von Frida Mercury von 2KindChaos zur Blogparade:

#TheRealLebenMitKindern


Sonntag, 8. Oktober 2017

Samstag, 7. Oktober 2017

Buchtipp: Alles wie immer, nichts wie sonst von Julia Hubinger


Wenn ich Euch heute dieses Buch ans Herz lege, hat das nichts damit zu tun, dass man mich bezahlt hat, denn ich habe mir das Buch selbst gekauft, auf der Buchpremiere von der ich hier berichte und habe sogar eine liebe Widmung von Julia drin.
Ich empfehle es auch nicht, weil Julia eine liebe Mitbloggerin ist.

Der einzige Grund dieses Buch weiterzuempfehlen ist, weil es gut ist.


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Anzeige: Der METRO Own Business Day hilft kleinen Unternehmen

Ich kann ein Lied davon singen, wie schwer es ist mit der Selbständigkeit.
Die, die mich schon länger kennen, wissen dass ich genähte Schönheiten, ich hoffe die waren schön, übers Netz, aber auch in zwei Läden vertrieben habe.

Dies mache ich heute nicht mehr, denn nichts ist schwieriger als ein Kleinunternehmer zu sein.
Krank sein? - Geht nicht.
Freie Wochenenden? - Was ist das?
Kunden die deine Arbeit schätzen und bereit sind dafür zu zahlen? - Sehr, sehr selten.

Screenshot: METRO Own Business Day


Ich will Euch nichts vorjammern, ich konnte es irgendwann nicht mehr, es hat mich aufgefressen, deshalb fühle ich mich mit allen Selbständigen sehr verbunden und ziehe meinen Hut.
Die wenigsten Kunden sehen den Kampf und die Mühe, immer nur den Preis und rechnen gar nicht nach wie der zustande kommt.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Liebes Deutschland



soll ich Dir jetzt heute gratulieren?

Ach Deutschland, so ein bisschen tust Du mir leid, mein geliebtes Deutschland, denn es gibt keinen Ort der Welt auf dem ich lieber wohnen wollte, ich liebe Deine Sprache und ich würde es so vermissen meine Gefühle nicht mehr in meiner Sprache ausdrücken zu können.


Ich finde Deine Landschaften wunderschön. Deine wilde Nordseeküste und die etwas mildere Ostsee, Deine Mittelgebirge mit meiner Heimat dem Westrich, Deine Flüsse mit dem Rhein und meiner geliebten Nahe an der ich meine 2. Heimat gefunden habe, Deine Berge im Süden, Du bist wunderschön.


Montag, 2. Oktober 2017

Ich habe einen Conni-Schaden



Es gab Zeiten, da habe ich auf Louisas Wunschliste immer Conni-Bücher gesetzt und selbst welche gekauft und fand sie so toll und pädagogisch wertvoll....
Das ist jetzt 10 Jahre her und irgendwann wurde es einfach zu viel Conni.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Wochenende in Bildern 30.9.-1.10.2017 Es ist Oktober

Wow, das letzte Quartal des Jahres bricht an, neue Dauer-Rezepte beim Arzt holen, Herbststimmung kommt, Herbstferien haben begonnen, Erkältungswelle rollt.

Dieses Wochenende war es eher ruhig bei uns, seht selbst.


Samstag




Freitag Nachmittag bekomme ich von jetzt auf gleich Schüttelfrost und Fieber, sonst keine Symptome. Samstag Morgen ist meine Temperatur wieder normal, ja ich habe immer nur knapp über 36, auch eines meiner Probleme mit dem Zunehmen, mein Körper fährt sich nie richtig hoch und der Grundumsatz ist unten, aber schon immer.

Samstag, 30. September 2017

Buchtipp: Das Geheimnis Der Psyche


Wie Ihr am Bild sehen könnt habe ich mir mal wieder ein Hörbuch rein gezogen, und JAAAAA!!!!! Das war perfekt, aber dazu gleich mehr, erst mal die Eckdaten

Leon Windscheid

Das Geheimnis der Psyche

Wie man bei Günther Jauch eine Million gewinnt und andere Wege, die Nerven zu behalten
Erscheinungstermin: 27. März 2017
Gekürzte Lesung
Gelesen von Leon Windscheid

Freitag, 29. September 2017

Sugar Skull Make up - Schritt für Schritt Erklärung


Der Ursprung des Sugar Skulls ist Mexiko.
Dort feiert man den "Tag der Toten" = "Dia de Muertos"
Ich mag den angstfreien Umgang mit dem Tot, in Mexiko erscheint manches für uns sogar recht skurril, doch was ist seltsam daran noch mal der Verstorbenen zu gedenken und mit ihnen ein Frst zu feiern, mit ganz viel Freude am Leben und Zuckerzeug. Darunter auch Totenköpfe aus Zucker, den Sugar Skulls.

Mittwoch, 27. September 2017

Anzeige: Aufstehen, Brote schmieren, Haare flechten, Durchatmen, Danone Actimel genießen


Ich bin kein Morgenmensch, eigentlich brauche ich ein bisschen, bis ich angelaufen bin, trotzdem ist jeden Morgen bei mir eher ein Blitzstart von 0 auf 100 nötig.
Ich höre noch die Nachrichten um 6:00h und dann schwinge ich mich aus dem Bett, okay, ich schwinge mich nicht, ich schlurfe eher durchs Haus.