Samstag, 27. Januar 2018

Kinderleichte Becherküche - Ofen-Rezepte für die ganze Familie


Vor ungefähr einem Jahr habe ich Euch Jolinas geniales Backbuch  die "Kinderleichte Becherküche" im Blog vorgestellt und sie hat Euch einen Marmorkuchen gebacken.
Jetzt haben wir ganz neu ein weiteres Becherküchen-Buch

KINDERLEICHTE BECHERKÜCHE*

Ofen-Rezepte für die ganze Familie

Warum die Idee so genial einfach ist, zeige ich Euch und zwar wird Jolina Schnitzel für Euch braten.




Jolina ist bald 9 Jahre alt, sie kann noch nicht lesen und gekocht hat sie auch noch nicht wirklich und trotzdem hat sie es geschafft.
Alles was sie brauchte war dieses Buch und die bunten Messbecher.

Entwickelt wurde diese Buchreihe von Birgit Wenz für kleinere Kinder, trotzdem ist sie ein Gewinn für Jolina und viele Menschen mit Behinderung, die Kochrezepte gar nicht, oder nicht so gut lesen können.



Wir haben uns im Buch für paniertes Schnitzel entschieden, da das beide Mädels sehr gerne mögen und ich total neugierig war, wie Schnitzel wohl im Ofen gelingen, ganz ohne Pfanne.

Wie Ihr sehen könnt ist das Backbuch ein Ringordner, erster Pluspunkt.
Auf der ersten Rezeptseite sieht man ganz genau abgebildet was man braucht und natürlich auch nochmal beschrieben.


 
Auf den folgenden Seiten ist jeder Schritt genau mit Bildern erklärt. zB Mehl abmessen in 3 Bildern, Eier aufschlagen ebenso.
Durch diese Schritt für Schritt Führung durch den ganzen Ablauf kommen kaum Unklarheiten auf und bis auf kleine Hilfestellungen schaffen das Kinder ganz alleine.


Jolina war mit großer Freude dabei und erledigte konzentriert Schritt für Schritt.



Okay, ich gebe es zu, die Eier habe ich aufgeschlagen, ich bin da recht unentspannt.


Beim panieren musste ich auch etwa helfen, weil Jolina eindeutig mein Kind ist und verschmierte Finger hasst. Eigentlich mache ich das immer mit Gabel, aber dachte sie soll es mal mit den Händen machen, weil das einfacher ist - nö.


Wer jetzt denkt, Schnitzel im Backofen hätten weniger Fett irrt, so viel Öl landet bei mir nie in der Pfanne, doch wir nutzen ja Olivenöl (anders als im Rezept ;-) ) und das ist ja einigermaßen gesund.

Das praktische an den Schnitzeln im Backofen ist, dass es keine heiße Pfanne gibt, mit spritzendem Fett und somit eine Gefahrenquelle weniger.


Und so sieht dann das fertige Schnitzel aus.
Wir fanden es alle lecker und super zart. Ich glaube, gerade bei größeren Mengen, werde ich künftig auf dieses Rezept zurückgreifen.

Wenn Ihr jetzt grübelt, woher ihr die Becherküche* kennt, dann schaut Ihr vielleicht die VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" ich nicht, aber wie es aussieht mein Mann, denn der sagte sofort, dass er es daher kennt, der überrascht mich nach so vielen Jahren immer noch.

Wem jetzt dieses Rezept zu fleischlastig war, es gibt natürlich auch Rezepte ohne Fleisch.
Wir werden demnächst mal den Flammkuchen testen, oder den Nudelauflauf.

Wir sind total überzeugt und vielleicht wäre das ja ein schönes Geschenk zum Geburtstag für ein Kind in eurem näheren Umfeld.

Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Das Buch wurde mir zur Rezension überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung.

Kommentare:

  1. This is my first time visit at here and i am really impressed to read everthing at one place.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen Tipp. Wir besitzen bereits die Back-Ausgabe dieser Reihe und sind damit hochzufrieden. Es ist wunderbar, dass man hierbei alle Familienmitglied mit ins Boot holen kann, unabhängig von Lesefertigkeiten. Ich denke, das von dir vorgestellte Exemplar wird auch den Weg in unser Heim finden.


    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Die-kreative-nadel28. Januar 2018 um 12:56

    Wir haben auch zwei Bücher aus der Serie und sind total begeistert davon.
    Liebe Grüße , Bettina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥