Freitag, 7. Juli 2017

Ab in die Ferien mit Babauba

Anzeige

Juhu!!!! Es sind Ferien!
Jedenfalls bei uns in Rheinland Pfalz und nach einer Woche in der ich den ganzen Vorferienwahnsinn aufgearbeitet habe werden wir jetzt endlich in den Ferienmodus wechseln.

Jolina Girl with Down Syndrome

Nach einem Jahr Schule hat Jolina auch entdeckt, dass aufstehen total blöd ist, ähnlich blöd wie im Sommer ins Bett zu gehen, obwohl es noch hell ist. Das bekommen wir dann auch schon mal auf den Kopf zugesagt, es sei ja noch hell draußen.



Während Louisa jetzt als zukünftige 6. Klässerin ihre Ferien in Pubertätsmanier eher in ihrem Zimmer verbringt und nur ab und zu zum Essen oder motzen hier auftaucht hängt Jolina an meinen Fersen.

Ich hasse es wenn ich in den Keller gehe um Getränke zu holen und muss hören "Wo hin gehe?"
Das passiert auch wenn ich ins Bad muss, Wäsche weg räume, an den Briefkasten gehe.....
Das Kind ist nicht ausgelastet, oder einfach nur interessiert an meinem Leben, jedenfalls fehlt dann öfter mal die Luft zum frei atmen und so kommt es, dass die Mädels noch schlafen und ich mich um 6:00h runter schleiche um in Ruhe bei einem Cappu etwas PC-Arbeit zu erledigen, zB noch "schnell" einen Blogpost zu schreiben.

Ich war übrigens nicht fertig bevor die Meute hier aufschlug, habe zwischendurch versucht im Keller Wäsche zu bügeln während Jolina an der Wii mit den Schlümpfen tanzte und ich fragte: "Alles klar? Kann ich jetzt mal etwas in Ruhe bügeln gehen?"
Ein Kissenbezug und eine halbe Hose später war sie auf der Treppe und wollte dann, dass ich hoch komme um Mario-Kart einzulegen.

Jolina Girl with Down Syndrome

Man könnte jetzt denken ich würde Ferien hassen, NEIN! natürlich nicht. Es ist die Zeit wo ich auf den Kalender schauen muss um zu wissen welcher Tag ist, also nicht das Datum, nein, welcher Tag der Woche, hahaha, denn es gibt eigentlich keine Termine. Jedenfalls ruhen solche Sachen wie, Moment, ich muss vorher mal Luft holen, Querflötenunterricht, Ballettstunden, Musicalprobe, Gardetraining, Funkenmariechentraining, Akrobatiktraining (all das übrigens Louisa), PEp in Mainz, Kinderturnen, Krankengymnastik. Natürlich bieten sich die Ferien an um diese ungeliebten halbjährlichen Termine mit Jolina abzuarbeiten, wie Zahnarzt, Augenarzt, HNO, Blutuntersuchung, doch juhu, auch Ärzte haben Ferien, was ein Glück für uns.

Jolina Girl with Down Syndrome

Wir entfliehen ja gerne total diesem Irrsinn, damit wir nicht doch noch so verrückt sind uns etwas in den Kalender zu schreiben und fahren nach Holland (eigentlich Niederlande). Natürlich kann man das beliebig mit anderen Ländern ersetzen, doch irgendwie zieht es uns immer wieder in das Land der Windmühlen und Tulpen.
Am besten 3 Mal im Jahr. Die Tulpenblüte haben wir übrigens noch nie gesehen, denn zu der Zeit waren wir dieses Jahr in De Kempervennen (könnt ihr hier nachlesen), dafür fahren wir dann im Herbst dorthin wo im Frühling die Tulpen blühen und bringen uns vielleicht ein paar Zwiebeln für den Garten mit.
Windmühlen haben wir aber immer und meistens auch Meer und nicht nur deshalb liebe ich Mode mit maritimen Mustern wie Jolina hier gerade ihr neues Kleid von Babauba trägt.

Jolina Girl with Down Syndrome

Ich finde es einfach schön am Meer auch mal solche Kleider zu tragen, kommt echt gut auf Fotos. Wir sollten mal unbedingt in die Berge fahren, denn Dirndl haben wir auch, das wir allerdings nur beim Weinfest tragen würden, oder eben in den Alpen. Ich bin ja so jemand der sagt es gibt nix schlimmeres als ein Flachlandtiroler in Landhausmode in Gegenden wo es nicht passt. Außer bei Adligen, da passt so etwas irgendwie immer.
Wo bin ich gerade wieder hin abgetriftet? Aaaahhh!!!!
Jedenfalls finde ich maritim geht immer, weil auf dem Rhein bei uns gibt es auch Boote und Schiffe und Matrosen.

Jolina Girl with Down Syndrome

Ich habe übrigens wieder übelst zugeschlagen bei Babauba, leider nur für Jolina, denn Louisa ist schon zu groß und zusätzlich zu unbunt rauf im Moment. Allerdings habe ich mir auch ein Mama-Shirt bestellt, ich werde aber den Teufel tun euch hier ein Foto davon einzustellen, Jolina führt das alles viel niedlicher vor und ein Bild von mir würde den ganzen post hier zerstören.

Jolina Girl with Down Syndrome

Was ich an Babauba liebe ist, ich könnte es auch selbst genäht haben. das ist jetzt ein Kompliment. Die Stoffe sind toll und die Verarbeitung auch. Seht euch mal die Shirts von den Modeketten an, total schief, nach einmal waschen ist die Seitennaht auf dem Bauch und Rücken und man fragt sich warum das immer so ist. (Liegt übrigens am Zuschnitt)
Wenn Jolina ihre Babauba-Shirts trägt werde ich oft gefragt "Hast Du das genäht?" nein, aber ich hätte es können und deshalb finde ich die Kleidung toll, die nach 10 mal waschen immer noch aussieht wie neu. (Die Shirts von hier zum Beispiel)

Ich hatte dieses Jahr einfach wenig Zeit für Jolina einiges zu nähen (siehe Liste weiter oben), deshalb habe ich es einfach bestellt. Zum ersten Mal auch ein "festliches Kleidchen". Ich bin hin und weg, denn hier wurde mit Beleg gearbeitet und der Reißverschluss ist perfekt eingenäht, zusätzlich hat das Kleid einen Unterrock und einen leichten Petticoat.
Wer schon mal einen dehnbaren Stoff mit Reißverschluss und Beleg genäht hat weiß warum ich so begeistert bin.
Im Gegensatz zu anderen Familienbloggern die diese Marke immer mal wieder vorstellen bin ich ja vom Fach (als Quereinsteiger) und schaue auch mal auf die Verarbeitung für Euch und nicht nur aufs Design.
Würden die Kleider aussehen wie bei dem Kleiderschweden (also von der Verarbeitung her), dann würde ich sie nicht mit dieser Begeisterung vorstellen. Ja ich kaufe auch bei dem großen Laden mit den Buchstaben, aber das sind dann eher Verlegenheitskäufe, oder weil es runtergesetzt ist.
Diese Kleidung hier kann man auch noch mehreren Kindern weiter vererben, wie das bei Selbstgenähtem mit hochwertigen Stoffen auch ist.
Jolina Girl with Down Syndrome

Ich habe Jolina noch etwas aus diesem maritimen Stoff bestellt, das werdet ihr sicher irgendwann in den Ferien zu sehen bekommen, geknipst am Meer.

Jolina Girl with Down Syndrome

Ich finde es müssen auch nicht immer "Mädchenfarben" sein  für Jolina.
Die Schnitte stehen ihr sehr gut, da muss ich immer darauf achten und viele T-Shirts die ich noch von Louisa habe sind Jolina einfach zu eng über die Schultern und am Bauch.

Jolina Girl with Down Syndrome

Auch die größeren Größen haben am Hals Knöpfchen, so kann der Kopf auch gerne mal etwas dicker sein und das Halsbündchen sitzt trotzdem recht halsnah, was ich bei kleineren Kindern einfach schöner finde.

Jolina Girl with Down Syndrome

Ich hoffe ja nur, dass das Wetter auch T-Shirt und kleidtauglich ist, wenn wir da hoch fahren, ans IJsselmeer in unser geliebtes Makkum.
Ich werde Euch dann auch ein bisschen mitnehmen per Instastory habe ich mir vorgenommen, habt ihr Lust dazu?
Dann abonniert uns doch einfach bei Insagram.

Jolina Girl with Down Syndrome


Jolina Girl with Down Syndrome

Ich habe auch ganz tolle Leggings geschnappt, weil damit Röcke und Kleider auch gehen wenn es etwas kühler ist und Jolina kann beim Toilettengang keine Knöpfe öffnen und mit Leggings gebe ich ihr eine Portion Selbständigkeit.

Noch genialer sind aber diese SkinnyPantsRöckchen, bei denen Rock und Leggings einfach eins sind.
Hier wurschtelt gar nichts beim runterziehen. Bei manchen Dingen tut sich Jolina einfach etwas schwerer als andere und muss es öfter üben. Man sagt ca. 100 Wiederholungen brauchen Menschen mit Down Syndrom mindestens.

Jolina Girl with Down Syndrome
nicht wundern, ich habe mich gewaltig in Jolinas Größe vertan, weil sie lange unten rum nur Kaufsachen trug, die ja immer zu klein ausfallen. Ich hatte noch eine Leggings vor dem Urlaub genäht und auch 2 Größen zu groß, da muss Kind eben noch ein bisschen wachsen über Sommer. Es ist also doch noch so, dass sie unten mind. 2 Größen kleiner braucht als über die breiten Schultern.

Wir brauchen die Wiederholungen zwar nicht, doch Jolina lässt sie uns trotzdem zu Gute kommen. "Urlaub gehe!" ist hier ein gern genommener Satz, auch schon einen Tag nachdem wir aus dem Urlaub kommen, dort ist übrigens "Hause fahre!" eher modern.

Jolina Girl with Down Syndrome

Ich bin gespannt wie lange es dauert bis Jolina nach der Schule Sehnscht hat, eine Woche hat sie bisher nicht nach Schule gefragt, höchstens nach ihrer Lieblingsfreundin, die sie gerne mit in Urlaub nehmen würde und teilweise wirklich der Überzeugung ist sie dort am Strand bei der rutsche zu treffen, hhhmmmm? Manchmal schon merkwürdig welche Vorstellungen sich Kinder machen.

Jolina Girl with Down Syndrome

Ich werde jetzt bald mal mit Koffer packen beginnen und natürlich ganz viel Babauba einpacken, mehr als das was ihr jetzt hier seht und bedanke mich auch für das Vertrauen, dass ich diese wundervoll bunte Marke erneut vorstellen durfte.
Die Päckchen aus Österreich sind immer so irre schnell hier und sind so liebevoll verpackt, dieses Mal sogar mit tollem Malbuch, das natürlich auch mit in Urlaub darf.

Wenn ihr Euch mal umschauen wollt, ich habe ja jetzt erst die Jumpsuits entdeckt, aaahhh, Mist, dann klickt einfach auf das Bild.


Kommentare:

  1. Schicke Sachen! Wuerde ich fast auch anziehen.......
    Leider nicht selbstgenaeht! Das finde ich noch viiieel schoene ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist super schön und wieder einmal ein geniales Jolina Teil das ihr unglaublich gut steht. Die Fotos sind auch wunderschön geworden, vor allem die ersten :).

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥