Dienstag, 16. Mai 2017

Süßkartoffelpommes mit Avocadodip

Meine Kinder lieben Kartoffeln und sie lieben Pommes, also lag es nahe ihnen einfach mal Süßkartoffelpommes zu servieren.





Ihr müsst die Süßkartoffeln einfach schälen und in Streifen schneiden.

Die Spalten in einer Schüssel mit Gewürzen(Salz, Paprika) und Olivenöl vermischen, mit ein bisschen Stärke werden die Pommes etwas knuspriger.

Bei 170 Grad 20 Minuten in Backofen und am Schluss noch ein bisschen den Grill anwerfen, wenn man einen hat.

fertig





Für den Dip eine reife Avocado einfach mit der Gabel etwas zermatschen und mit saurer Sahne vermischen.
Würzen einfach nach eurem Geschmack. Salz und Pfeffer und dann alles was euch einfällt. Ich liebe den Geschmack von Kurkuma und Rosenpaprika.


Die Süßkartoffeln sind innen recht weich und schmecken ähnlich wie Kürbis und deshalb.....


... haben mir beide Mädels eine Abfuhr erteilt und lieber NIX gegessen.
Dafür hat sich der Papa Abends auf die Reste gestürzt und Geräusche dabei gemacht, die mit höchster Verzückung zu deuten waren.




Vielleicht schmecken Euch die Süßkartoffelpommes so gut wie Christian und mir und wenn nicht, dann könnt ihr dann ja "Nix" essen wie meine beiden Nörgeltanten. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥