Samstag, 21. Oktober 2017

Flim Pinguin, ein Buch für Kindergartenkinder to be


Endlich stelle ich mal wieder ein Kinderbuch vor.
Heute für die kleinen Bücherfreunde, die bald in den Kindergarten kommen, oder denen der Start nicht ganz so gelingen will.

Doch erst mal zu den Fakten

Flim Pinguin im Kindergarten* 

Gebundene Ausgabe – erschienen 5. Oktober 2017


Freitag, 20. Oktober 2017

Anzeige - Mein neues McBook ist da, der absolute Wahnsinn

Ich bin ja sonst nicht so der Technikfreak, doch ich bin tatsächlich eine der Ersten die das funkelnagelneue McBook in Händen halten durften

WOW!!!!


Mittwoch, 18. Oktober 2017

Das Brownies&downieS in Gouda


Bei unserem Abstecher nach Gouda waren wir natürlich auch im Brownies&downieS, oder waren wir in Gouda um dort einkehren zu können? Ein bisschen Wahrheit steckt wohl in beiden Varianten.

Nach der fulminanten Premiere in Valkenswaard und der Ernüchterung in Alkmaar war ich fast schon etwas nervös was uns dieses Mal erwarten würde.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Von Gouda bis Sushi - unser Wochenende in Bildern 14./15.10.2017

Zweigeteilter könnte ein Wochenende kaum sein, doch seht selbst.

Samstag



Der Samstag startet mit packen unserer sieben Sachen.
Da Louisa jetzt den rechten Arm in Gips hat werden wir nicht mehr in der Park gehen, wird auch mega langweilig nach einer Woche.

Samstag, 14. Oktober 2017

Das Muster Malbuch von Tessloff, für Kinder ab 8 Jahren


"Ich habe ein Malbuch für Dich dabei"
Da hättet ihr mal das Gesicht meiner 11-jährigen sehen müssen und ihr Kommentar behalte ich mal für mich, ihr könnt es euch sicher denken, was Mädels in der Pubertät eben so von sich geben.

Auf mein Drängen hat sie dann doch Stifte mit in den Urlaub genommen und dann war sie im Mal-Flow und total begeistert von ihrem neuen "Malbuch"

Freitag, 13. Oktober 2017

Übernachten im Freizeitpark Duinrell

Der kleine Freizeitpark Duinrell in Wassenaar in den Niederlanden hat rund um das Parkgelände Campingplätze auf denen man, wie früher wirklich noch zelten kann, oder seinen Wohnwagen und das Wohnmobil abstellen kann, viel mehr genutzt wird jedoch die Übernachtung im Mobilhome.


Ich berichte über ein wirklich günstiges Mobilhome das wir von eurocamp gemietet haben.
Hier passt Preis/Leistung zusammen und die Mitarbeiter sind sehr, sehr freundlich und kümmern sich gut um die Gäste soweit ihnen das möglich ist. Gewisse Punkte muss man mit der Rezeption von Duinrell klären und hier ist man.... keine Ahnung wie ich das jetzt sagen soll?

Donnerstag, 12. Oktober 2017

12 von 12 im Oktober 2017 - Holland Edition

Genau vor 4 Jahren, bei 12 von 12 waren wir am gleichen Ort, allerdings schon bei der Heimreise, wir waren heute unterwegs und haben uns mal Scheveningen angeschaut.
Viel Spaß bei 12 Bildern des Tages.


Der Tag startet mit Cappu, ich habe extra den Milchschäumer und die Senseo dabei.
Ganz früh ist das Wifi hier noch inigermaßen, so dass ich als facebook-Admin noch ein paar posts freigeben kann und schauen wo man in Scheveningen parken kann, so gegen 10:00h ist dann wieder tote Hose im Netz in unserem Mobil Home in Duinrell.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der Strand von Wassenaar im Herbst


Der Strand von Wassenaar, Niederlande, hat auch im Herbst seine schönen Seiten und wir hatten als Familie großen Spaß.
Nehmt Euch einen Kaffee oder eine heiße Schokolade und kommt mit an den herbstlichen Nordsee-Strand.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Wir spielen "Lecker Mammut!" von Amigo


Das praktische am Urlaub ist, dass wir auch mal in Ruhe spielen, weil nichts anderes uns davon ablenkt, das angeblich dringend erledigt werden muss.

Das Spiel "Lecker Mammut!" von Amigo haben wir schon eine Weile original verpackt hier liegen, ich glaube es war mal in einer Goodie-Bag, jetzt haben wir es endlich ausgepackt und können darüber berichten:

Montag, 9. Oktober 2017

So ist das wirklich wenn man Kinder hat - Blogparade




"Also wenn wir mal Kinder haben wird das gaaaanz anders!"
Gott, waren wir naiv, wenn wir als kinderloses Paar über andere Eltern und deren Kinder die Nase rümpften, weil wir würden alles anders machen und unsere Kinder wären die perfektesten Vorzeigekinder der Nation.

Das ist der Punkt wo ihr mal ganz laut ablachen dürft.

Natürlich sind unsere Kinder nicht wirklich anders, als die, über die wir uns aufgeregt haben, okay, in manchen Punkten haben wir echt gute Arbeit geleistet und können uns auf die Schulter klopfen, doch bei vielen Punkten ist es eben so wie wenn man eben Kinder hat.

Perfekte Aufruf von Frida Mercury von 2KindChaos zur Blogparade:

#TheRealLebenMitKindern


Sonntag, 8. Oktober 2017

Samstag, 7. Oktober 2017

Buchtipp: Alles wie immer, nichts wie sonst von Julia Hubinger


Wenn ich Euch heute dieses Buch ans Herz lege, hat das nichts damit zu tun, dass man mich bezahlt hat, denn ich habe mir das Buch selbst gekauft, auf der Buchpremiere von der ich hier berichte und habe sogar eine liebe Widmung von Julia drin.
Ich empfehle es auch nicht, weil Julia eine liebe Mitbloggerin ist.

Der einzige Grund dieses Buch weiterzuempfehlen ist, weil es gut ist.


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Anzeige: Der METRO Own Business Day hilft kleinen Unternehmen

Ich kann ein Lied davon singen, wie schwer es ist mit der Selbständigkeit.
Die, die mich schon länger kennen, wissen dass ich genähte Schönheiten, ich hoffe die waren schön, übers Netz, aber auch in zwei Läden vertrieben habe.

Dies mache ich heute nicht mehr, denn nichts ist schwieriger als ein Kleinunternehmer zu sein.
Krank sein? - Geht nicht.
Freie Wochenenden? - Was ist das?
Kunden die deine Arbeit schätzen und bereit sind dafür zu zahlen? - Sehr, sehr selten.

Screenshot: METRO Own Business Day


Ich will Euch nichts vorjammern, ich konnte es irgendwann nicht mehr, es hat mich aufgefressen, deshalb fühle ich mich mit allen Selbständigen sehr verbunden und ziehe meinen Hut.
Die wenigsten Kunden sehen den Kampf und die Mühe, immer nur den Preis und rechnen gar nicht nach wie der zustande kommt.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Liebes Deutschland



soll ich Dir jetzt heute gratulieren?

Ach Deutschland, so ein bisschen tust Du mir leid, mein geliebtes Deutschland, denn es gibt keinen Ort der Welt auf dem ich lieber wohnen wollte, ich liebe Deine Sprache und ich würde es so vermissen meine Gefühle nicht mehr in meiner Sprache ausdrücken zu können.


Ich finde Deine Landschaften wunderschön. Deine wilde Nordseeküste und die etwas mildere Ostsee, Deine Mittelgebirge mit meiner Heimat dem Westrich, Deine Flüsse mit dem Rhein und meiner geliebten Nahe an der ich meine 2. Heimat gefunden habe, Deine Berge im Süden, Du bist wunderschön.


Montag, 2. Oktober 2017

Ich habe einen Conni-Schaden



Es gab Zeiten, da habe ich auf Louisas Wunschliste immer Conni-Bücher gesetzt und selbst welche gekauft und fand sie so toll und pädagogisch wertvoll....
Das ist jetzt 10 Jahre her und irgendwann wurde es einfach zu viel Conni.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Wochenende in Bildern 30.9.-1.10.2017 Es ist Oktober

Wow, das letzte Quartal des Jahres bricht an, neue Dauer-Rezepte beim Arzt holen, Herbststimmung kommt, Herbstferien haben begonnen, Erkältungswelle rollt.

Dieses Wochenende war es eher ruhig bei uns, seht selbst.


Samstag




Freitag Nachmittag bekomme ich von jetzt auf gleich Schüttelfrost und Fieber, sonst keine Symptome. Samstag Morgen ist meine Temperatur wieder normal, ja ich habe immer nur knapp über 36, auch eines meiner Probleme mit dem Zunehmen, mein Körper fährt sich nie richtig hoch und der Grundumsatz ist unten, aber schon immer.

Samstag, 30. September 2017

Buchtipp: Das Geheimnis Der Psyche


Wie Ihr am Bild sehen könnt habe ich mir mal wieder ein Hörbuch rein gezogen, und JAAAAA!!!!! Das war perfekt, aber dazu gleich mehr, erst mal die Eckdaten

Leon Windscheid

Das Geheimnis der Psyche

Wie man bei Günther Jauch eine Million gewinnt und andere Wege, die Nerven zu behalten
Erscheinungstermin: 27. März 2017
Gekürzte Lesung
Gelesen von Leon Windscheid

Freitag, 29. September 2017

Sugar Skull Make up - Schritt für Schritt Erklärung


Der Ursprung des Sugar Skulls ist Mexiko.
Dort feiert man den "Tag der Toten" = "Dia de Muertos"
Ich mag den angstfreien Umgang mit dem Tot, in Mexiko erscheint manches für uns sogar recht skurril, doch was ist seltsam daran noch mal der Verstorbenen zu gedenken und mit ihnen ein Frst zu feiern, mit ganz viel Freude am Leben und Zuckerzeug. Darunter auch Totenköpfe aus Zucker, den Sugar Skulls.

Mittwoch, 27. September 2017

Anzeige: Aufstehen, Brote schmieren, Haare flechten, Durchatmen, Danone Actimel genießen


Ich bin kein Morgenmensch, eigentlich brauche ich ein bisschen, bis ich angelaufen bin, trotzdem ist jeden Morgen bei mir eher ein Blitzstart von 0 auf 100 nötig.
Ich höre noch die Nachrichten um 6:00h und dann schwinge ich mich aus dem Bett, okay, ich schwinge mich nicht, ich schlurfe eher durchs Haus.

Dienstag, 26. September 2017

Museumsfest im Freilichtmuseum Bad Sobernheim


Ich möchte Euch ein bisschen mit nehmen aufs Museumsfest in unserem geliebten Freilichtmuseum in Bad Sobernheim.
Nehmt euch einen Kaffee, macht es Euch bequem, denn das werden ein paar mehr Bilder heute.
Eigentlich hatten wir gar nicht vor hin zu gehen und am Ende war es wie immer, etwas das man gar nicht eingeplant hatte war wundervoll und tausendmal besser als eine ewig geplante Exkursion, die am Ende meist nicht den Erwartungen stand halten kann.

Sonntag, 24. September 2017

Wochenende in Bildern: 23./24.09.2017 Opas Geburtstag und Museumsfest



Der Herbst ist nun wirklich da, denn am Freitag war auch im Kalender Herbstanfang. Dieses Wochenende hat er uns mit goldenem Licht verwöhnt und so gibt es eher Bilder von draußen, als drinnen mit warmem Tee.


Anzeige: Warum ich mir die Jungs vom Otto Trickshots Video in meiner Küche wünsche

Wenn irgend jemand heimlich eine Kamera in meiner Küche installiert, um uns zu beobachten, wird der seltsame Dinge sehen.
Einen Mombie der am Morgen als erstes durch die Küche schlurft um Schul-Brote für die Mädels zu machen, oder ein weibliches Pubertier, das immer etwas vergisst, stellt sie Schultasche und Sportbeutel ab um Brot und Trinkflasche zu verstauen, dann lässt sie garantiert das Sportzeug liegen, gut, wenn das der Mutter durch die kaum geöffneten Augen auffällt und sie die Haustür aufreist um die Straße entlang zu rufen, dass hier noch was liegt, hinterherrennen, am Morgen? Ganz bestimmt nicht, lieber die ganze Straße daran teilhaben lassen, hahaha.
Zusätzlich könnt ihr mich öfter mal fluchen hören und genervt den Kühlschrank ein und ausräumen sehen.
Leute, ich sag's Euch, Augen auf beim Kühlschrankkauf.



Samstag, 23. September 2017

Buchtipp: Baby vorher-nachher


Heute muss ich aufpassen nicht zu viel zu schreiben, sonst hat mein Beitrag mehr Text als das Buch, denn es ist eigentlich ein Bilderbuch für Eltern.

Mein ultimativer Tipp zur Geburt, besser als eine Windeltorte.

Baby – vorher... nachher!* Taschenbuch 


Donnerstag, 21. September 2017

Elternabend

Ich bin ja echt schon ein alter Hase in dem Geschäft und habe mich vom Kindergarten, über die Grundschule hochgearbeitet aufs Gymnasium und es ist erstaunlich, dass manche Dinge sich nie ändern, bis auf die Stühle, die werden immer größer, aber bequemer sicher nicht.


Endspurt beim Herbstkind Sew along

Hahaha, okay, ich hänge nach, gewaltig.

Gestern hatte ich Überraschungsbesuch und sie sah grinsend was ich bisher geschafft habe, jaaa, ich habe gestern das Schnittmuster abgepaust und festgestellt, dass ich keinen passenden Reißverschluss habe.
Aber ich werde auf den letzten Meter zulegen, ich schwöre. Hier gibt es auch kranke Kinder Geburtstage und grobe Unlust.
Eine Chance habe ich noch es zu schaffen, ihr dürft gespannt sein ;-)



Verlinkt zum Herbst Kind Sew along, und ich schäme mich nicht mal ;-)

Mittwoch, 20. September 2017

Cupcakes mit Zitronencreme

Cupcakes mit Zitronencreme

Wer unsere letztes Wochenende in Bildern gesehen hat, hat auch diese Cupcakes entdecken können.
Ich habe für das Kuchenbuffet des Kndersachenbasars meine Lieblings Cupcakes gebacken und sie dieses mal mit einer Zitronencreme als Topping versehen.

Montag, 18. September 2017

Verhalten von Menschen mit Down Syndrom

Wenn es eines nicht gibt, dann "Typisches Verhalten von Menschen mit Down Syndrom"
Genau so wenig wie es typisches Verhalten von Menschen ohne Down Syndrom gibt.

Ich höre immer wieder "Das sind ja sooooo liebe Kinder!" wichtig ist das "so" dabei ins unendlich zu dehnen, um sie noch lieber zu machen. Auch höre ich "Das sind ja ganz herzliche Menschen."
Ich höre es immer wieder, weil das so viele denken.
Ich glaube ein Begriff beschreibt Menschen mit Down Syndrom viel besser als jeder andere, sie sind "echt" oder wie man so gerne sagt "authentisch"


Sonntag, 17. September 2017

Wochenende in Bildern 16.9.-17.9.2017


Samstag:


Wenn eines dieses Wochenende total unberechenbar war, dann das Wetter.
Ein ständiges auf und ab, sogar mit Gewitter, Starkregen und strahlendem Sonnenschein.
Diese Bilder sind am Samstag Vormittag in den Weinbergen entstanden, wo wir ein Video gedreht haben für Louisas Kanal.

Samstag, 16. September 2017

Buchtipp: Was Ist Was Deutschland


Viele Kinder in Deutschland wissen kaum etwas über unser Land, auch meine machen da keine Ausnahme. Gerade letzte Woche meinte Louisa, Deutschland hätte ja wohl gar keine Strände und kein Meer. Auf meine empörte Antwort, was denn mit der Nordsee wäre meinte sie, "...die Nordsee ist ja wohl in Holland!" Aaaahhhhh. Gut, dass wir 2018 an die Ostsee fahren, das andere Meer von Deutschland, tztztz.
Mir fehlten echt die Worte, dabei haben wir schon in so vielen Regionen von Deutschland Urlaub gemacht und in der Grundschule hat sie es doch auch durch genommen, Fassungslosigkeit trifft es ziemlich genau.

Freitag, 15. September 2017

Zitronen-Tiramisu


Bei meiner Suche nach zitronigen Rezepten für den Blog kamen mir auch immer wieder Rezepte für Zitronen-Tiramisu unter.
Irgendetwas hatte mich am Ende immer gestört und so habe ich mir selbst ein Rezept gebastelt, das meine Kinder und ich richtig lecker fanden, der Papa hat leider nichts abbekommen, hahaha.

Donnerstag, 14. September 2017

Bootsfahrt durchs Makkum Beach Resort

Gutschein Bootsfahren in Makkum

Bisher sind wir jedes Jahr durch die Kanäle des Resorts geschippert, dieses Jahr war es gar nicht geplant, doch dann dauerte die Reparatur an einer Tür im Haus etwas länger und wir bekamen 1 Stunde im Elektroboot geschenkt. Also auch 2017 eine Tour durch die Kanäle, was auch immer einen Riesenspass macht.

Mittwoch, 13. September 2017

Basteln mit Kindern im Herbst: Igel aus Papier

Der Sommer ist vorbei, das lässt sich jetzt nicht mehr leugnen.

Zeit die Bastelsachen raus zu holen und ein wenig Herbst Deko mit den Kindern her zu stellen.


Heute basteln wir einen Igel

Der geht so einfach, dass auch die ganz Kleinen, mit ein bisschen Hilfe tolle Igel hervorbringen.
Mit unterschiedlichen Papiergrößen sogar ganze Igelfamilien.

Dienstag, 12. September 2017

12 von 12 im September 2017

12 Bilder des 12. eines Monats.
Ja, es ist schon wieder soweit und ich nehme Euch ein bisschen mit durch einen ganz normalen Dienstag.

1. Wie jeden Morgen mache ich Frischkäsebrote für Jolina, eins nimmt sie mit zur Schule, 3!!! futtert sie zum Frühstück

Frühstücksbrote

Sonntag, 10. September 2017

Ein Wochenende im Schrankwahnsinn für WIB 9./10.9.17

Seit Februar wünscht sich Louisa einen Pax, einen ganz bestimmten Pax, bei jedem Ikea-Besuch bleibt sie in dieser Nische stehen und träumt von ihrem Schrank.
Wer sich lange genug etwas wünscht, der bekommt es manchmal auch.


Natürlich hat meine kleine Video-Queen das Ereignis mit der Vlogkamera fest gehalten.

Herbstkind Sew along #3

Ich hänge schon hinterher mit dem Posten, aber nur, weil mir ein mega großer Medienriese aus den USA meinen Blogplan durcheinander brachte.

Heute also verspätet die Nr. 3 zum Herstkind Sew along



Samstag, 9. September 2017

Glück kennt keine Behinderung als Buch

Das Projekt von Jenny Klestil habe ich ja schon öfter vorgestellt.

Heute ist das Buch zum Projekt an der Reihe.


Das Buch ist in Zusammenarbeit mit dem Verlag "Das bunte Zebra" entstanden, was mich besonders freut, denn der Junior-Chef ;-) des Verlages geht seit vielen Jahren zusammen mit Jolina ins PEp nach Mainz.

Freitag, 8. September 2017

Lesung "Alles wie immer, nichts wie sonst" von Julia Hubinger

Gestern hat mir Julia (Mama Schulze)  zum zweiten Mal aus ihrem Buch vorgelesen.


Nun ja, nicht nur mir, es waren auch noch andere Leute da die zuhörten.
Das erste Mal war auf der denkst in Nürnberg und da habe ich sogar ein verwackeltes Filmdokument (ab Minute 5) und dann gestern bei der Buchpremiere.

Mittwoch, 6. September 2017

Mein Rezept für Lemon Curd

Ich gestehe, bevor ich mich auf die Suche nach Zitronenrezepte gemacht habe, kam mir Lemon Curd mal kurz unter, doch ich habe mich nicht näher damit beschäftigt, was das eigentlich ist.
Hätte ich mal nur früher, denn Lemon Curd ist sooooo lecker!!!

Rezept Lemon Curd - Zitronen Creme

Anzeige: Meine eigenen DC SUPER HERO GIRLS

DC SUPER HERO GIRLS
Das HARLEY QUINN Kostüm wurde uns von Rubies zur Verfügung gestellt, das Buch kommt von cbj und das Hörbuch von cbj audio.

Darf ich vorstellen? Das sind HARLEY QUINN und SUPERGIRL aka Louisa und Jolina.
Natürlich kennen meine Mädels die DC Super Hero Girls, sind sie doch selbst Superhelden. Das versuche ich ihnen jedenfalls zu vermitteln, jeder hat seine ganz persönliche Superkraft und jeder ist besonders, auch Mädchen können Superheldinnen sein und sind wir mal ehrlich, wir Frauen retten doch täglich die Welt.

Mir wurden Produkte von Warner Bros. Entertainment GmbH zur Verfügung gestellt, zum Kennenlernen und, haltet Euch fest, zum Verlosen. Jolina hat sich die DVD schon begeistert angeschaut und dabei natürlich ihr Outfit getragen.
Mehr dazu aber am Ende mit einer kleinen Preisfrage.

Montag, 4. September 2017

Die #Wubttika 2017 in Wuppertal - Elternbloggertreffen

Willkommen auf der #wubttika


Schön war's auf der Wubttika 2017, dabei hatte ich etwas viel größeres erwartet, so wie die denkst, doch es war richtig kuschelig und der Ablauf war perfekt.
Langsam kann ich ja auch mitreden, was solche Treffen betrifft und es gibt welche die haben mir recht wenig gebracht, wo ich mich auch mega unwohl gefühlt habe und mich fragte, warum nicht ich den Vortrag da vorne halte ;-) und es gab welche, da hab ich mich so mega wohl gefühlt und noch dazu so wahnsinnig viel gelernt, dass es mich extrem nach vorne gebracht hat.

Jetzt aber zur Wubttika in Wuppertal.

Sonntag, 3. September 2017

Mein Wochenende in Bildern 02.-03.09.2017 . inkl #Wubttika

Dieses Wochenende begann für mich mitten in der Nacht, okay, Mamas die noch Babys haben waren vielleicht auch zu der Zeit wach, doch ich habe gerade Pause, bis ich in ein paar Jahren dann wieder um die Zeit meine Teenagertochter von Partys abholen werde, oder erst gar nicht schlafen kann, weil sie wo anders übernachtet ;-)

Samstag



Freitag, 1. September 2017

Wir spielen "Schau mal! Was ist anders? von Amigo

Schau mal! Was ist anders? Spiel von Amigo ab 4 Jahre

Im Urlaub haben wir einen verregneten Tag zum Spielen genutzt und wie ihr seht hat Jolina den ganzen Tag im Schlafanzug rum geschlumpft, ohh ich liebe solche Tage.

Wir hatten verschiedene Spiele dabei, zwei habe ich Euch ja schon hier vorgestellt und dies ist Nr. 3 aus der großen Tasche mit Gesellschaftsspiele die wir dabei hatten.

Dieses Spiel hatte ich mal in einer Goodie-Bag und wir kamen bisher nicht zum ausprobieren.

Praktisch ist die kleine Verpackung, die in jede Tasche passt, auch wenn es in Jolinas Händen auf dem Bild riesig wirkt.

Donnerstag, 31. August 2017

DIY Sugar Scrub - Limette

DIY Limette Sugar Scrub für zarte Haut (Zucker-Peeling)

Dieses Jahr steht ja im Zeichen von Limette und Zitrone bei mir im Blog.

Jetzt kann man damit aber nicht nur ganz leckere Rezepte für Getränke und Kuchen zaubern, sondern auch Beauty-Produkte.

Meine Mutter bekam am Wochenende ein Glas mit selbstgemachtem Limette-Zucker-Peeling, denn zum einen verschenke ich lieber selbst gemacht, als selbst gekauft und zudem weiß man was drin ist, nämlich viel Natur, null Chemie.

Mittwoch, 30. August 2017

Mein Zauber gegen müde, schmerzende Füße

Produkttest (Artikel wurde kostenfrei zur Verfügung gestellt, beeinflusst unsere Meinung jedoch nicht)

Mein Zauber ist kein Wunder-Elixier, oder ein Zauberspruch, es ist ein kleines Fläschlein mit einer Massagekugel, mehr nicht.

Als ich hörte, dass ich "footner Vital-Kick" testen darf war ich mehr als kritisch.

footner Vital-Kick für die Füße

Dienstag, 29. August 2017

Sneek, sehenswerte Stadt in Friesland (Niederlande)

Ich gestehe es, in Sneek haben wir uns ein bisschen verliebt, irgendwie passt hier immer alles für uns.
Kommt einfach mal mit und schaut euch an, was uns an Sneek so gut gefällt.

Das Wassertor in Sneek (Niederlande)

Wenn wir einen Ausflug nach Sneek machen gibt es ein paar Dinge die wir auf jeden Fall immer machen. Essen im "Walrus", shoppen in der schnuckeligen Fußgängerzone und ne Menge Zeug kaufen und die schönen Häuser bewundern und den Schiffen ein bisschen zuschauen.

Montag, 28. August 2017

Startschuss Herbstkind Sew along

Das ist ja recht einfach, dachte ich.

Ich möchte lieber für Louisa nähen als für Jolina.
Louisa hat aber schon Größe 152 und der Schnitt den ich ins Auge gefasst habe geht bis 140, da kann man auch schlecht "ein bisschen" größer nähen, örgs.


Ich habe auch gesucht und gegoogelt, war nicht so einfach.
Ich bin schon kurz davor ein Schnitt selbst zu basteln, oder doch nicht?

Jedenfalls nehme ich mal den hier zur Grundlage




Bisher findet Louisa die Jacke doof, mal sehen wie das später aussieht


Bei den Stoffen bin ich mir auch noch unsicher, oh weh, der Start ist ja dann schon mal holprig, doch vielleicht werde ich ja auch inspiriert hier bei den anderen Herbstkinder Nähern.

Sonntag, 27. August 2017

Unser Wochenende in Bildern 26. und 27.08.2017

Meine Mutter hatte eigentlich am Freitag schon Geburtstag, doch weil die Mädels beide Aktivitäten haben und ich der Meinung bin, wenn man in einer Gruppe angemeldet ist, dann geht man auch hin, vor allem, wenn man nur 2 Funkenmariechen ist und die andere, dann nicht trainieren kann, nur weil man etwas vor hat.

Eigentlich hat man ja immer was vor und so kommt es, dass Jolina ganz oft Freitags mega traurig ist, weil Kinderturnen mal wieder ausfällt, weil die Eltern ihren Kindern schon in frühen Jahren beibringen, dass es ja gar nicht so schlimm ist mal nicht zu einem Termin zu erscheinen.

Okay, krank ist krank und wenn man in Urlaub ist, dann ist das auch etwas anderes, doch muss man selbst an dem Tag eine Party feiern und am besten die anderen Kinder der Turngruppe einladen, so dass die Trainerin mal wieder absagen muss.?
Oder kann man nicht rechtzeitig Bescheid sagen, dass im Kindergarten ein Aktionstag ist und nicht 2 Tage vor dem Turnen? Und plötzlich kommen dann die Absagen "Ach wir sind da auch" "Oh wir auch" Da bekomme ich echt Wut im Bauch.

Also am Ende sind sowohl Turnen, als auch beide Tanztermine von Louisa ausgefallen und meine Mutter hat ihre Feier auf Samstags verlegt deshalb.
Danke ihr Mütter, langsam habe ich von dieser Gedankenlosigkeit und Selbstsüchtigkeit die Schnauze voll.

Jolina spricht die ganze Woche von kaum etwas anderem als von "turne gehe!" wir sagen dann immer "Freitag. Noch 3 mal schlafen."
Und dann stehen wir am Ende da und müssen ihr sagen "Tut uns leid, es fällt schon wieder aus."

Wenn ich Trainer wäre, dann würde bei 3 mal nicht Erscheinen, wegen PillePalle-Gründen wie "Wir haben heute was anders vor" der Platz einem anderen Kind vergeben und das "abundzuda"-Kind ist raus, ja es kann immer was sein, das wäre mit den 3 Mal abgedeckt.
Man überlegt sich vorher ob man sich an einem Kurs anmeldet ob man Zeit hat.
Ich war am Freitag echt STINKSAUER.

Da teilt meine Mutter ihren Geburtstag auf 2 Tage auf, damit Jolina in ihr geliebtes Kinderturnen kann und dann..... ich glaube wir wechseln bald, Jolina findet eh keinen Anschluss bei den Kindern vom Dorf, dann können wir es auch lassen und zu einer Aktivität wechseln, bei der nicht 50% wegen is´ nicht ausfallen.

Und falls jetzt jemand schreibt "Ich wäre selbst schuld" dann muss ich glaube ich durch die Leitungen rauschen und aus dem Bildschirm springen um Euch etwas über Rücksichtnahme, Zuverlässigkeit und Vorleben von Anstand erzählen.
Und wenn einer von den Bretzenheimer Lesern jetzt einen Satz heißer Ohren hat, Gut so!

Jetzt nach diesem kurzen Auskotzen zu unserem Wochenende

Samstag




Samstag, 26. August 2017

Buchtipp: Briefe ohne Unterschrift

Heute stelle ich Euch eine dokumentarische Erzählung vor, ich glaube die erste die ich gelesen habe und das hat mich auch etwas verwirrt, doch das Thema hat mich extrem gefesselt.


Susanne Schädlich

Briefe ohne Unterschrift

Wie eine BBC-Sendung die DDR herausforderte
Erscheinungstermin: 20. März 2017


Donnerstag, 24. August 2017

Zitronen Tassenkuchen - Mein 5 Minuten Rezept

Rezept für Zitronen Tassen-Kuchen aus der Mikrowelle

Als vorletztes Wochenende bei uns Weinfest war machte ich mit einer Nachbarin noch Scherze die in der ewig langen Schlange anstand um am Kuchenbuffet der Landfrauen etwas leckeres zu schnappen.
"Ach, bis ich da dran bin habe ich zu Hause ja selbst nen Kuchen gebacken."

Und zu Hause überkam mich dann tatsächlich die Kuchenlust, kennt ihr das?
Also dachte ich hey, Zitronenrezepte, Tassenkuchen im Mikro, da versuche ich doch mal ob ich mir nicht wirklich in ein paar Minuten etwas backen kann.