Dienstag, 12. Dezember 2017

12 von 12 im Dezember 2017 - Schon wieder ein Jahr vorbei

Wieder zeige ich Euch 12 Bilder aus meinem Tagesablauf wie das ganz viele bei 12 von 12 tun.
Schon wieder ist ein Jahr vorbei, kaum zu glauben, die Geschwindigkeit liegt wohl am Stress und der hat auch heute wieder zugeschlagen.


Ich bin heute echt schnell durch mit Brote schmieren, Haare flechten und dem ganzen Gedöns. Der erste Kaffee schon um 6:45, noch 30 Minuten, dann ist das Haus leer und ich kann das alles wegarbeiten was gestern liegen blieb weil ich Migräne hatte.

Adventskalender: Türchen Nr. 12


Wir nähern uns schon der Halbzeit und ich hoffe für jeden war bisher was dabei, Rezept, DIY, Bücher, Stoff, Selbstgenähtes, Schnittmuster, Spiele und heute gibt es....

Türchen auf


Montag, 11. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen 11 Rezept für Schokoknöpfles



Heute bekommt ihr wieder ein ganz leckeres Rezept im Kalender von mir, denn da haben alles etwas davon, ob sie nun bei den Gewinn spielen mitmachen oder nicht.


Natürlich sind die Schokoknöpfle, oder Schokokugeln sehr schokoladig wie der Name schon sagt und süß. Aus dem Grund sind meine Knöpfle auch nicht noch zusätzlich in Zucker gewälzt, denn das sieht zwar schön aus, aber Zucker ist wahrlich schon genug an diesen kleinen Verführern dran.


Zutaten:


für ca. 50-60 Stück

100g gemahlene, geschälte Mandeln
100g geriebene Bitterschokolade
200g Zucker
100g Butter





Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
Am besten geht das mit den Händen.
Mehrere Rollen machen, ca Durchmesser eines 2 Euro Stücks, und in Folie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Die Rollen in ca. 1/2 cm breite Scheiben schneiden, mit den Händen rollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Jetzt könnte man sie vorher noch in Zucker rollen, muss man aber nicht.

Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten bei 100 Grad eher trocknen, als backen.

fertig - lecker - ab auf den Weihnachtsteller


Ich könnte mir auch noch einen Hauch Zimt dabei vorstellen um den ganzen n och einen Hauch mehr Advent zu geben, ich denke da muss man selbst etwas experimentieren. Ich werde es das nächste Mal auf jeden Fall probieren.


Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim nachmachen (ungebacken schmeckt der Teig auch schon verboten gut) und morgen gibt es wieder etwas zu gewinnen.




Sonntag, 10. Dezember 2017

Samstag, 9. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen Nr. 9


Hallo Wochenende.
Was habt ihr so geplant?
Schön über den Weihnachtsmarkt bummeln, einen Spaziergang im Winterwald (bei uns ist der übrigens ohne Schnee), oder ein gemütlicher Spielenachmittag mit Euren lieben?

Also für den Spielenachmittag hätte ich da was

Türchen auf



Freitag, 8. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen Nr. 8


Heute gibt es was im Kalender, das ist nicht von mir gestiftet.
Es ist ein E-Book für alle die gerne nähen unter uns und ihr habt sogar die Qual der Wahl welches E-Book es sein soll.

Türchen auf


Donnerstag, 7. Dezember 2017

Großbaustelle Zähne


Also mit den Zähnen bei Jolina ist das ja so ein Ding.

Mit den Jahren kam ihr Unterkiefer immer mehr nach vorne, was vor allem daran liegt, dass ihr Mundschluss nicht der beste ist. Wenn ich ständig erkältet wäre, hätte ich aber auch so gut wie keinen Mundschluss, das kommt noch erschwerend dazu. Doch auch die Zunge ist nicht wie bei uns, also denen ohne hypotone Zunge, oben am Gaumen geparkt, dadurch rutscht der Unterkiefer immer mehr vor und zusätzlich hat sie auch noch angefangen zu knirschen, grrrrr.

Adventskalender: Türchen Nr. 7


Jetzt ist schon eine Woche der Zeit des Wartens auf Weihnachten vorbei.
Heute möchte ich Euch und Euren Kindern den Tag mit einem super Gewinn versüßen und das im wahrsten Sinn des Wortes.

Türchen auf



Mittwoch, 6. Dezember 2017

Adventkalender: Türchen Nr. 6


Heute ist Nikolaustag, ich hoffe ihr habt alle Eure Stiefel geputzt und vor die Tür gestellt, damit der Nikolaus etwas hinein legt.
So macht man das jedenfalls bei uns zu Hause.

Ich dachte heute habe ich auch was großes für liebe Kinder im Kalender und deshalb

Türchen auf

Dienstag, 5. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen Nr. 5


Heute habe ich etwas für alle die gerne nähen und es ist sogar recht selten und inzwischen sicher mehr wert als der Ursprungspreis von 16 Euro

Türchen auf


Montag, 4. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen Nr. 4 DIY Gingerbread Sugarscrub


Heute gibt es mal keinen Gewinn für nur einen, sondern ein Rezept für Euch alle.

Deshalb ist in Türchen 4 ein DIY für Lebkuchen-Peeling, das sich ganz toll verschenken lässt an liebe Menschen oder man gönnt sich auch selbst ein bisschen Weihnachtsduft bei der Hautpflege.

Türchen auf:



Sonntag, 3. Dezember 2017

1. Adventswochenende und erster Schnee im Nahetal


Samstag

Knackig kalt beginnt der Tag und der Sonnenaufgang ist traumhaft schön.
Gut ist, dass mir der Mann noch schnell die Autoscheiben frei kratzt bevor ich zum Wochenendeinkauf starte. Allerdings war nach 5 Meter Fahrt alles wieder eingefroren, brrrrr

Adventskalender: Türchen Nr. 3


Heute ist schon der erste Advent und wir können die erste Kerze anzünden, und schon das 3. Türchen hier öffnen.


Türchen auf

Samstag, 2. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen Nr. 2


Hallo und einen wundervollen 2. Türchentag für Euch.
Für Türchen Nr. 1 könnt ihr noch bis 7:00 Uhr heute Morgen teilnehmen

Jetzt aber

Türchen auf


Freitag, 1. Dezember 2017

Adventskalender: Türchen Nr. 1




Herzlich Willkommen zu Tag 1 bei Jolinas Welt Adventskalender.
Mehr Infos findet ihr auch auf der Adventskalender-Seite.



Türchen auf!


Mittwoch, 29. November 2017

Zotte Zaterdag - der Verrückte Samstag in Gouda


Das muss ich Euch noch unbedingt zeigen und erzählen.
Als wir in den Herbstferien in Holland waren, beschloss ich auf dem Heimweg, wir müssten noch unbedingt einen Abstecher nach Gouda machen.
Eigentlich lockte mich nur der Name an, wirklich informiert hatte ich mich nicht.

Wir liefen ein bisschen durch die Gassen und an den Grachten entlang und fanden die Stadt so richtig toll und waren froh für diesen Abstecher.

Als wir zum Marktplatz kamen wunderten wir uns über ein paar Stände die sehr mittelalterlich anmuteten und die Leute waren auch so gewandet.
Wir waren durch puren Zufall, mit ganz viel Glück in den Zotte Zaterdag geraten.

Feli 2.0 der geniale Ballontunikaschnitt wird noch besser


Willkommen bei einer kleinen Zeitreise.
Anno 2013 habe ich zum ersten Mal die "Feli" genäht und zwar schon damals im Probenähteam von rosarosa.

Und aus Nostalgie habe ich genau die Feli von 2013 nachgenäht, aber mit dem Schnitt von Feli 2.0 Anno 2017.
Ich glaube an dem Bild erkennt man schön die Weiterentwicklung.

Montag, 27. November 2017

Rezept: Lebkuchen - Plätzchen



Ich verrate Euch mein aller, aller liebstes Rezept für Plätzchen.
Wenn ich Weihnachtsplätzchen backe, dann auf jeden Fall diese hier.

Wenn man sie Ende November backt, dann sind sie an Weihnachten richtig schön mürbe, falls sie nicht schon alle aufgefuttert sind.

Sonntag, 26. November 2017

Samstag, 25. November 2017

Buchvorstellung: Federleicht von Barbara Pachl-Eberhart


Heute stelle ich Euch ein Buch vor, dass nicht nur gelesen werden kann, sondern zum Schreiben anregen soll.
Jetzt werdet ihr fragen, warum ich so ein Buch hier liegen habe, da ich ja schon schreibe und zwar schon über 7 Jahre und noch viel viel länger im Internet und dann nochmal gefühlt schon mein ganzes Leben auf Papier.
Trotzdem entwickle ich mich ständig weiter, verändere mich und wenn ich Posts von vor 6 Jahre lese, denke ich "Wie konnte ich nur so einen Quark veröffentlichen?"
Damals war mir dieses Quark aber wichtig und erschien mir richtig und jetzt mache ich mal eine Kurve und komme zum Buch.

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt: Wie die Kraft Ihrer Worte zur Lebenskraft wird*

von Barbara Pachl-Eberhart

Freitag, 24. November 2017

Anzeige: Wir starten in die wundervolle Zeit der Spiele mit Mysterium von Asmodee


Das schöne an der dunklen Jahreszeit ist, dass man sich viel öfter zum Spielen zusammen findet.
Ich finde es einfach so wichtig für das Miteinander in der Familie auch mal zusammen um den Tisch zu sitzen, vielleicht noch ein schönes Feuerchen im Kamin, wenn man einen hat und dazu ein gemeinsames Spiel. Das bringt einen viel näher als in eine Richtung auf die Glotze zu schauen, nun ja, bei Louisa und mir kann es natürlich auch mal passieren, dass es Zoff gibt, weil wir beim Spiel schon ein bisschen krankhaft ehrgeizig sind.
Deshalb sind für uns Spiele super geeignet bei denen man gemeinsam etwas erreichen muss.

Genau so ein Spiel ist:



Dienstag, 21. November 2017

Ich will das alleine! Der Weg in die Selbständigkeit


Willkommen bei mir hinterm Küchenfenster.
Sorry, das Fliegengitter kommt bald raus, dann sieht man auch wieder besser.

Diesen Blick habe ich jeden Mittag wenn Schule ist.
Jolina besteht inzwischen darauf alleine vom Auto des Fahrdienstes an die Tür zu laufen und zu klingeln. Wehe ich habe die Tür schon vorher geöffnet, dann muss ich sie schließen, Jolina klingelt und gut ist.

Montag, 20. November 2017

Hautnahkonzert mit Andy Ost


Am Dienstag war es soweit, ich war auf meinem ersten Hautnahkonzert und das war totaler Zufall, oder doch Schicksal? Man weiß es nicht, auf jeden Fall war es eine der geilsten Konzerterfahrungen die ich je gemacht habe.

Sonntag, 19. November 2017

Unser Wochenende in Bildern 18./19.11.2017

Willkommen beim Blick durchs Schlüsselloch in unser Wochenende


Samstag



Kurz nach 8 fahre ich zum Einkaufen und wundere mich über den Wetterbericht im Radio, wieso schlechtes Wetter, hier ist es bombastisch schön, doch ich glaube es mal und arbeite schnell im Vorgarten bis die Tonne voll ist, die am Montag geholt wird.

Im Herbst ist unsere braune Tonne immer viel zu klein.

Samstag, 18. November 2017

Die Bilder meiner Kinder sind im Netz - und das ist der Grund

Foto: Profilbild - facebookseite (Kleid Babauba)

Keine Kinderbilder im Netz!


Immer wieder geht dieser Aufruf in Wellenbewegungen durchs Netz, deshalb habe ich darüber natürlich auch schon geschrieben, gefühlt gibt ja jeder seinen Senf dazu, das habe ich damals geschrieben: klick

Heute habe ich auch etwas zu sagen, doch heute starte ich zusätzlich etwas ganz Neues.

Freitag, 17. November 2017

Anzeige + DIY: Erst entspannen, dann basteln mit den Badeperlen von Kneipp


Heute stelle ich euch gleich 2 Möglichkeiten zu entspannen vor.

1. Ein schönes, gemütliches Bad in eurer Wanne

2. Ein bisschen basteln und dabei aus einfachen Mitteln was Schönes für Euch herstellen.


Montag, 13. November 2017

Ich habe schon Weihnachtspost in der Postbox vom Nordpol (oder doch vom Spezialitäten-Haus?)

Anzeige

Kennt Ihr Ivo noch?
Unseren Elf on the Shelf?
Eigentlich kommt der ja erst in der Nacht nach Thanksgiving zu uns, also dieses Jahr sitzt er wohl am 24.11. irgendwo bei uns, die Elfentür ist irgendwo im Haus aufgegangen und hat bis Weihnachten eine Menge Blödsinn im Kopf.

Sonntag, 12. November 2017

Wir waren total faul zu Hause und dann trifft 12 von 12 auf WIB

Irgendjemand meinte wir wären ständig unterwegs, stimmt, mir wird das manchmal auch zu viel, deshalb gibt es Wochenenden wo wir den Schlafanzug gleich anbehalten und dieses war so eins.

Okay, ich war am Samstag einkaufen, Jolina zum Brille richten und Abends waren Christian und Jolina beim St. Martins Umzug, aber en gros haben wir hier rumgeschlumpft.


Für 12 von 12 extra die etwas kleinere Tasse für den Cappu raus geholt

Samstag, 11. November 2017

Ich bin im Wunderland

Diesen Post habe ich gerade auf meinem Rechner gefunden, er ist schon uralt und ging nie online, vielleicht einfach vertippt von mir.
Weil ich die Bilder aber so schön finde habe ich ihn jetzt einfach online geschickt, auch wenn es den Stoff schon nicht mehr gibt, außer bei mir im Keller und bei anderen die streicheln.

..........................................................................................................................................................

Kennt Ihr Alice im Wunderland?

Eine schöne Geschichte,

so wundervoll verrückt

und man fragt sich was der Autor wohl geraucht hat, hihi.

Nein! Quatsch!

Freitag, 10. November 2017

Der fluffig, pastellige Einhorn Adventskalender


Einhorn Adventskalender mit Krepppapierrollen und Butterbrottüten

Heute ist so ein Moment, da fühle ich mich wie Supermom,
oder ich wollte mein Kind sein.

Ich finde dafür, dass ich nicht basteln kann, habe ich diesen Einhorn-Adventskalender richtig gut hin bekommen. Und das coole ist, ihr könnt das auch.

Donnerstag, 9. November 2017

Anzeige: Kinder sind der Schlüssel zur besseren Zukunft - Pate werden bei Word Vision


Ich stelle euch jetzt als Erstes eine Frage.
Gibt es etwas das ihr euch jeden Tag gönnt? Ein Teilchen beim Bäcker um die Ecke, den Coffee to go auf dem Weg zur Arbeit, ein exklusives Duschgel, statt das vom Discounter.
Sicher gibt es etwas.
Habt ihr was? Ich werde später darauf zurück kommen.

Mittwoch, 8. November 2017

Scheveningen im Herbst



Als wir dieses Jahr in Duinrell waren, wollte ich unbedingt nach Scheveningen, das ist ein Stadtteil von Den Haag und ist das größte Strandbad der Niederlande, mit langen Strandabschnitten und im Kopf hatte ich immer das Bild des Kurhauses und dachte, dass Scheveningen was ganz besonderes sei, etwas nobel und schnuckelig, eben wie dieses Kurhaus, dachte ich....

Montag, 6. November 2017

Weihnachtsmandeln




Könnt Ihr Euch noch an meinen Post vom 10.11.2012 über die Weihnachtsmandeln erinnern?

Nein, natürlich nicht, haha.
Jaaa, ich blogge schon ganz schön lange und ich habe überlegt ob ich den post von damals etwas aufmotze, doch ich hätte so viel ändern müssen, dass er mir heute gefällt, dass ich beschlossen habe, es gibt ein Weihnachtsmandel Update und dieses Mal nicht nur mit Link und meiner Änderung am Rande, sondern ganz easy zum direkt nachlesen und selbst ausprobieren, aber ACHTUNG!

SUCHTGEFAHR



Sonntag, 5. November 2017

Alles App, oder was?

In den letzten Wochen bewegte sich fast alles bei uns nur auf dieses Wochenende zu.

Das Musical "Alles App, oder was?" des 1.KTC Bad Kreuznach wurde aufgeführt.
Louisa spielte eine der Hauptrollen und Christian bastelte jeden Abend an der Technik und an den sozialen Medien, die bisher vernachlässigt wurden.

Freitag


Die Aufführungen finden in der wunderschönen Aula von Louisas Schule statt.
So hatte Louisa und ihre Schauspielkollegen zwar für den Freitag eine Schulbefreiung, doch da es vor Ort erst um 9:00 los ging, musste sie die erste Stunde noch im Klassenraum sitzen, der übrigens nur einmal kurz das Foyer überqueren von der Aula entfernt liegt.

Am Vormittag war die Generalprobe und am Nachmittag eine ganz besondere Vorstellung, organisiert von der Sophia Kallinowsky Stiftung.


Samstag, 4. November 2017

Schülerduden Fremdwörter und Grammatik


Es war einmal ein Mädchen Anfang der 80er Jahre, die bekam zu Weihnachten 2 Schülerduden und sie freute sich total, denn sie hatte sich endlich eigene Nachschlagewerke gewünscht. Bisher musste sie immer in den alten Werken ihrer Eltern nachschauen die aus deren Buchclubzeit in den 60ern stammten.
Sie hätte sich sicher noch mehr gefreut wären die Bücher pink und lila gewesen, doch sie waren orange und braun.

Freitag, 3. November 2017

Anzeige: Innere Schönheit die nach außen strahlt durch Beauty Momente mit mycare.de

Ihr werdet Euch gerade fragen, was Euch die alte Schachtel über Schönheit erzählen will.
Nun ja, viele verwechseln Schön mit Hübsch.

Mit Ü.Ü40 bin ich schon längst aus der Schublade "Hübsches Ding" in die weiter unten mit dem Titel "Hat Falten und Speckröllchen, ist aber trotzdem ganz nett" gewechselt.

Schönheit ist etwas das mit dem gängigen Bild von vermeintlicher Schönheit, wie sie überall propagiert wird und mit Photoshop noch besser hin gebogen wird nichts zu tun, Schönheit ist etwas das von innen nach außen strahlt und das man mit keinem Bildbearbeitungsprogramm der Welt erzeugen kann.

Ob ich mich schön finde? Nun ja meistens nicht, ihr wisst schon, der Zahn  der Zeit, blabla und doch gibt es Tage, da sehe ich in den Spiegel und finde doch etwas das ich gar nicht so schrecklich finde, meist dann, wenn ich vorher ein bisschen mehr auf mich geachtet habe, wenn ich mir Beautymoments gegönnt habe und die dann dafür sorgen, dass ich mein Leuchten wieder finde.


Donnerstag, 2. November 2017

Der Down Syndrom Kongress leicht.er.leben

Ich bin dabei!
Also als Teilnehmer, nicht als Experte, und mit mir bisher 731 andere.

Diese Zahl sagt mir, hey Martina, da solltest Du doch mal schnell ein bisschen Werbung machen.
Als Blogger bin ich es gewöhnt an Kongressen teil zu nehmen, meist natürlich im realen Leben, doch in so einer geballten Ladung an Vorträgen geht das am besten online und über mehrere Tage verteilt.

Bildquelle: leicht.er.leben

Der Kongress findet vom 10.-19.11.2017 statt und die Teilnahme kostet nichts, das einzige das ihr investiert ist Eure Zeit und wenn es mal nicht funktioniert mit der Zeit, dann passiert auch nichts Schlimmes und ihr verpasst auch nicht den Anschluss, wie wenn man mal im Englischunterricht gefehlt hat. Jeder Vortrag ist neu und in sich geschlossen.

Mittwoch, 1. November 2017

Mit den Kindern auf der Spiel17 in Essen und Erlebnisse mit der Deutschen Bahn


Alles hat damit begonnen, dass wir am 5.10. eine Einladung von Amigo zur Spiel17 erhalten haben.
Die Messe Spiel in Essen hatte ich ja sowas von gar nicht auf dem Schirm, bisher hatte ich es als Blogger noch nicht geschafft auf einer Messe aufzuschlagen, einmal hatte ich zwar schon meine Presse-Eintrittskarte, doch dann wurde ich krank.

Da Christian an diesem Tag Dienst am Stand vom 1.KTC hatte musste ich also beide Mädels mitnehmen.
Ich war so verrückt, Messe am Sonntag, mit 2 Kindern und dann noch Fahrt mit dem Zug.
Manchmal schafft man sich seine Chaos-Abenteuer selbst.

Viel Spaß beim Bericht was wir alles erlebt haben.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Luther oder Jack o Lantern?



Heute hat mal ganz Deutschland einen Feiertag, weil dieser unbequeme Mann seine Meinung gesagt hat.

Nein, ich bin eigentlich gar keiner Kirche angehörig, es passt einfach nicht zu dem was ich mir so vorstelle und ich bekomme ungern gesagt was ich zu denken und zu glauben habe.
Allerdings fällt mir auf, dass ich ganz oft eher im Sinne des christlichen Glaubens handele als Menschen die das gaaaanz laut rauströten.

Sonntag, 29. Oktober 2017

Samstag, 28. Oktober 2017

Buchtipp: Sonntags im maskierten Waschbär


Sonntags im Maskierten Waschbär* von Sefan Nink 

Taschenbuch – 17. Oktober 2016




Kennt ihr das auch?
Manche Bücher fängt man mehrmals an zu lesen, aber legt sie dann wieder weg, doch irgendwann packt es einen doch. So war vor vielen Jahren auch meine Liebe zu Stephen King entstanden.
Ausgerechnet "Schwarz" hatte ich mir gekauft und das ist erst mal etwas schräg, also noch schräger als der Rest von ihm.

Aber halt, ich erzähle heute ja über den Maskierten Waschbär.
Ich habe tatsächlich so lange für das Buch gebraucht, dass ich meine Rezension jetzt gar nicht mehr bei meinem Auftraggeber hochladen kann, weil das Buch dort ausgebucht wurde (ausge-BUCHt, lustig). Nach gerade einem Jahr ganz schön flott.

Freitag, 27. Oktober 2017

Das Halloween Keks Grauen


Wer mich bei facebook verfolgt hat vielleicht das hier gelesen:
"Meine Kekse sehen nicht nur doof aus,
sie schmecken auch nicht 
Es läuft!"

Ja, irgendwie hat es nicht so geklappt mit dem was ich schon lange plante.
Die Resteverwertung habt ihr ja gestern schon gesehen, die Geister.

Bereits am Jahrmarkt im August habe ich geplant zu Halloween Fledermauskekse zu backen und dafür extra Förmchen gekauft, sogar im Blog als Bild festgehalten.
Ich habe es also nicht den unzähligen Blogs nachgebacken, sondern in meinem Kopf war es schon lange, nur nicht im Blog, denn wie schon gestern geschrieben.

Ich blogge unser Leben

und lebe nicht für den Blog.

Wer backt schon Halloweenkekse im September, verbloggt es, damit gaaaanz viele darauf klicken und es lesen und pinnen?
Ja, viele tun das, ich nicht.

Willkommen bei uns, dem authentischen Blog über unser Familienleben