Dienstag, 30. September 2014

Let´s Rock mit Eulen Streichelstoff von Hamburger Liebe

Da liegt ein Stoff schon soooo lange im Regal

und man will ihn nicht anschneiden.

Aber dann kommt ein Projekt und das schreit nach diesem Stoff.

In dem Fall war es Let´s Rock,

der nach dem Eulencord von Hamburger Liebe schrie.



Für Louisa zu nähen wird langsam schwierig,

sie hat schon genaue Vorstellungen

und möchte die gerne mit einbringen

was manchmal schwierig ist.


Let´s Rock bietet trotz nicht dehnbaren Stoffen

genügend Bewegungsfreiheit,

was bei Louisa sehr wichtig ist.


Der Eulencord wurde es,

weil Louisa Eulen mag.

Mir sind ja inzwischen zu viele Eulen überall,

aber Kind mag sie noch,

und dieser Stoff ist einfach ein Klassiker

und vom Eulenhype noch nicht überholt.


Louisa trug den Rock auch gestern im Freilichmuseum,

wenn ihr mal schauen wollt,

den Post hierzu gibt es in unserem anderen Blog.



Schon praktisch eine Pferdeweide direkt vor der Haustür zu haben,

so kann man schnell mal Fotos machen.



Auf die Taschen hinten habe ich verzichtet,

denn 1. war ich zu faul

und mit Taschen kann man ganz viel Optik

gut oder schlecht mogeln,

Louisa run keine Taschen hinten bei Röcken gut.



Louisa trägt schon die größte Größe des Schnitts,

bald wird es wohl eng,

das ich beide Mädels zum Probenähen

"missbrauchen" kann.


Jolina hat auch einen Let´s Rock,

den zeige ich Euch dann demnächst.

Aber vielleicht wollt ihr ja schon spicken,




Viel Spaß beim nach nähen


E-Book: Let´s Rock von nEmadA
Stoff: Cord aus JoLous Stoffregal u.a. Hamburger Liebe Eulen
Model: Louisa
Fotos: JoLou

Montag, 29. September 2014

Museumsfest im Freilichtmuseum Bad Sobernheim


Gestern war wieder Museumsfest

in unserem Lieblingsmuseum

dem pfälzischen Freilichtmuseum in Bad Sobernheim.

Wir fahren ja öfter hin,

nur diesen Trubeltag

haben wir uns noch nie angetan.


Samstag, 27. September 2014

Nackenkissen nach Freebook (oder auch Leseknochen genannt) als Geschenk

Vor einiger Zeit waren wir auf einem 70ten Geburtstag eingeladen.

Was schenkt man da?

Ich hatte mich für ein Körbchen voller Wellnesprodukte entschieden

und da war ich nicht die einzige,

so ein Ärger.

Aber ich war die einzige die zu diesen 

Schönheitspflege Produkten

noch eine selbst genähte Kosmetiktasche 

(wieder eine Gretelies)

und ein Relax Nacken Kissen schenkte.



Dieses Nackenkissen nach dem Freebook von hier

heißt ja urplötzlich "Leseknochen"

Da meine Tante aber eher etwas für den Nacken braucht

und nicht so die Leseratte ist,

bekam sie auch keinen Leseknochen sondern ein Nackenkissen.



Das war mein erster

und vom Fieber bin ich auch nicht erfasst,

dafür hasse ich es viel zu sehr

3 Nähte zusammen zu bringen.

(Ich nähe ungern so genaue, punktgenaue Nähte *grusel*)



Falls ihr also noch ein Geschenk sucht,

dafür taugt der Schnitt auf jeden Fall.



Und wer zu Weihnachten gerne selbst genähtes verschenkt,

könnte der "Leseknochen" auch gut ankommen.




Schnitt: Freebook Sew4home
Stoffe: Julia von Swafing
Foto: JoLou

Freitag, 26. September 2014

Ein Besuch im Aqua Zoo Friesland in Leeuwarden

Wohin mit Kindern beim Urlaub

im niederländischen Friesland

wenn es kein Strand- oder Wassersportwetter ist?

Man kann den Aqua Zoo Friesland in Leeuwarden besuchen


Nach dem Gequengel von Louisa,

die mitbekommen hatte, das wir darüber erzählten,

fuhren wir doch hin.

Warum "doch"?

Donnerstag, 25. September 2014

RUMS mit BigBijou

Hui, schon wieder eine Woche rum

seit meinem letzten Beitrag hier,

also ist wieder RUMS-Tag

und ich zeige Euch meine

Big Bijou von rosarosa in Shirtlänge


Wie so oft habe ich für mich etwas groß genäht

(das kommt daher das die Kaufklamottengrößen einfach verwirrend sind)

ganz so fett bin ich also gar nicht,

Das nächste Mal (das hab ich ja schon gezeigt beim letzten RUMS)

nähe ich unten genau so und oben eins kleiner,

dann ist es perfekt.


Ich habe ohne Bündchen genäht,

irgendwie mag ich die gerade nicht an mir.

Der wundervolle Pferdestoff von "Alles für Selbermacher"

musste einfach für mich vernäht werden,

ein bisschen bunt ist er,

aber nicht zu viel, so finde ich das schön.


... und dann war ich da mit dem Stativ im Garten zu Gange

als der Kindergartenbus vor der Tür hupte.

Also rannte ich schnell vors Haus:

"Huuups! Wie sieht denn die Mama aus? Geschminkt?

Mit Blümchen im Haar und so schick?"

Na suuuuper! Voll peinlich, hihi.

Ich gebe es ja zu, ich genieße es mich nicht mehr täglich schminken zu müssen

und zu Hause in bequemen Klamotten rum zu laufen;

doch da sieht man mal 

was für ein Bild dadurch die Fahrerin vom Kindergartenbus von mir hat, hihi.

Die nächsten Bilder muss ich besser timen,

damit ich mich vorher wieder

schmuddelig machen kann

und nicht so auffalle.


Das E-Book bekommt ihr bei rosarosa im Shop

und dort gibt es auch die kleine Bijou

die ich Euch ja schon hier oder hier und hier gezeigt habe.


Jetzt b in ich mal echt gespannt wann ich wieder rumse,

aber ich habe schon wieder so tollen Stoff hier liegen....

Mehr RUMS gibt es hier: klick




Ich wünsche Euch noch einen schönen RUMStag

Eure


Stoffe: Sommersweat "Ponnyhof - Pferde" von Rebekah Ginda
Vintage-Jersey von Lillestoff
Model: Frau JoLou höchstpersönlich
Fotos: JoLou

Mittwoch, 24. September 2014

Fernseh schauen Fluch und Segen: Babysitter, Elternberieseler oder Bildungsauftrag - wir testen kostenlos Amazon Instant Video

Wie macht Ihr das?

Läuft den ganzen Tag die Glotze?

Dürfen die Kinder unkontrolliert schauen?

Haben Eure Kinder einen eigenen TV?

Kann man das aktuelle Fernsehprogramm noch ertragen?





In unserer Zeit vor den Kindern lief bei uns der TV

oft einfach im Hintergrund,

da gab es ja auch noch gute Musikkanäle

oder Sender die genau nach unserem Geschmack waren.



Gezielt schauten wir bestimmte Serien

zB. "Friends"

ich oute mich mal ich liebe die noch immer

vor allem mit O-Ton

und ich habe wirklich alle Staffeln als DVD hier stehen,

nur zum ansehen komme ich meist nicht.


Und wir liebten Reisemagazine,

träumten uns mit wolkenlos und Voxtours an die Orte

die wir dann oft auch wirklich besuchten.



Dann kam Louisa

und TV wurde tabu,

das Kind wusste gar nicht das aus diesem schwarzen Kasten Bilder kamen,

die flimmerten nur noch wenn das Kind schlief.


Mit dem Eintritt in den Kindergarten durfte sie Sandmännchen schauen,

fertig.




Ja und beim zweiten?


Was soll man mit Kind Nr. 2 machen

wenn Kind Nr. 1 Abends ein bisschen fern schauen darf?

Genau!

Jolina wusste schon sehr früh von diesen Flimmerbildern, hahaha.




Heute schaut sie ausgesuchte Dinge

und profitiert auch davon.

Kinder mit Down Syndrom brauchen viele Wiederholungen

und lernen noch mehr visuell.

So schaut Jolina gewisse Serien die wir aufgenommen haben

bis zum Erbrechen

der anderen Familienmitglieder.

Unser Vogel Siddy konnte schon perfekt

die Melodie von Pippi Langstrumpf pfeifen.

Eine Katastrophe war es dann als die DVD den Geist aufgab,

die Dinger sind nicht für Dauerbetrieb gemacht.



Gestern hat Jolina mal wieder Angelina Ballerina geschaut,

sie liebt diese kleine tanzende Maus

und hat auch eine DVD davon,

nur gehen diese 4 Folgen inzwischen auch schon gewaltig auf die Nerven.

Nachdem Jolina mal wieder krank ist

und nun schon die zweite Woche zu Hause,

geht Mama langsam auch die Geduld zu Ende

und das TV ist da mal kurzfristig sehr hilfreich

Jolina von Blödsinn ab zu halten.

Diese Angelina Ballerina ist aber nicht die von der DVD

(was eine Wohltat für Mamas Ohren)

die Folge kommt aus der Wii

über unser seit kurzem

sehr schnelles I-Net .

(vor 2 Monaten wurde unser Blog zB nicht in 1 und 0 verschlüsselt,

sondern in Trommel oder Rauchzeichen.

Naja, jedenfalls fühlte es sich so an)


Wir haben uns bei AMAZON INSTANT VIDEO angemeldet,

kostet für 30 Tage erst mal nix

und in der grauen Herbstabenden mit der frühen Dunkelheit

genau richtig zu testen

ob das was für uns ist.

Denn was das Fernsehprogramm so hergibt ist jetzt auch nicht so

der Oberkracher

und meist verpassen wir den Anfang

weil Louisa erst um 20:15 ins Bett geht

und wir dann erst um 20:30 überlegen was man schauen könnte

falls da mal was käme.

Hach ich bin gespannt

und dieser Beitrag wird nach dem ausprobieren

noch mal "upgedated"

und ich berichte Euch wie es so ist

mit dem Streaming.

Wow wir sind total modern geworden auf unsere alten Tage.


Ich finde es ist eine Möglichkeit anders fern zu sehen,

gezielter

und nicht aus Verzweiflung, wenn man müde und leer im Kopf

auf die Couch sinkt,

das zu konsumieren was 50 Schrottsender gerade so hergeben.


Okay,

den Tatort am Sonntag lasse ich mir nicht schlecht reden,

vor allem den aus Münster nicht

und da kommt mir auch kein Streaming dazwischen,

muss es ja auch nicht.


Copyright Bild Amazon


Ich gestehe, als Jolina heute Morgen um halb acht noch schlummerte

und ich leise Hausarbeiten verrichtete

schaute ich die allererste Folge von "How I met Your Mother"

als ich Wäsche zusammenlegte.

Ich liebe die Serie.

und

auf dem Bild oben hab ich auch schon "The Big Bang Theorie" entdeckt,

die mag ich ja auch total gerne.

(Was sagt das jetzt über mich aus,

oh je!

Ich oute mich hier gerade und weiß nicht zu was, hihi)

Copyright Bild Amazon

Ihr könnt das übrigens auch testen,

total kostenlos

Hier ist der Link: klick

Die 30 Tage kosten nichts

und man kann wieder kündigen,

oder man behält es und zahlt 4,08€ pro Monat.

Günstiger als rauchen,

ob es die Gesundheit gefährdet hängt wohl von den

Fernsehgewohnheiten ab, hihi.



Ich gebe ja zu, das ich etwas überfordert bin

mit so viel Technik

und Möglichkeiten,

in den ersten 2 Tagen bin ich ja schon froh einfach nur

den Film zu finden und zum laufen zu bringen

und das ist auch ganz einfach.

Wie gesagt,

bei uns über unsere uralte Wii die wir mal gebraucht

als Schnäppchen gekauft haben

weil der Papa unbedingt sowas haben wollte

und eigentlich nix damit macht.

Das ganze läuft natürlich auch über:

Playstation3, PS3, Playstation4, PS4, 

Kindle FireHD, Kindle FireHDX, 

Xbox 360, Xbox One, Lovefilm, Android, Smartphone



Es gibt da auch noch Neuerungen,

da muss ich mich erst mal einlesen und einarbeiten

was das überhaupt ist (OMG)

Ihr werdet es im UpDate lesen

Das hier ist neu

(dabei kenne ich ja das alte nicht mal,

dabei bin ich jetzt schon geflasht von dieser Online Videothek

die plötzlich virtuell bei uns im Wohnzimmer steht)

Neue Features:

 Multiple Track Audio wird in Kürze veröffentlicht (Wahl der Abspiel-Sprache)
 X-Ray und 2nd Screen ist verfügbar auf Kindle und WiiU und ermöglicht es
während dem streamen zusätzliche Informationen aus IMDB.com zu der
Szene die gerade abgespielt wird abzurufen
 FSK18 Inhalte sind jetzt auch auf Xbox One und 360 verfügbar

Neue unterstützte Systeme
 Android Smartphones
 Fire TV (in Kürze)

Neue Filme und Serien:

Exklusive Inhalte / Amazon Originals Produktionen:
 Betas - Alpha House
 Tumble Leaf - Creative Galaxy
 Blackbox - Crossbones
 Vikings Staffel 1 und 2 - Homeland Season 1
 World War Z - Despicable Me
 Dark Knight Rises - Ted

Serien-Highlights:
 How I Met Your Mother Staffel 1-8 - Vampire Diaries Staffel 1-4
 Two And A Half Men Staffel 1-10 - New Girl Staffel 1
 Big Bang Theory Staffel 1 – 6 - Breaking Bad Staffel 1 – 5
 Californication Staffel 1 – 6 - Dexter Staffel 1 – 6





Update (7.10.2014:

Wir haben jetzt getestet, Probleme gelöst

und vor allem die Kinder waren glücklich.

Am Anfang brach uns die Verbindung zum Amazon Video Service

immer wieder ab.

Das liegt aber nicht an Amazon,

sondern an unserer Wii,

die mag W-Lan nicht so,

daher haben wir ein Wii-Lan-Kabel besorgt

und es funktioniert ohne weitere Unterbrechung.

Das Kabel haben wir übrigens über Amazon bestellt und

wow

da wir jetzt ja Mitglied bei Amazon Prime sind

war es am nächsten tag Versandkostenfrei da.

Allein das lohnt sich wenn man öfter oder auch nur

ab und zu bei Amazon bestellt.


Wir haben uns zB. mit dem

Prime Instant Video von Badesalz

einen lustigen Abend auf hessisch gemacht.

Bei Video on Demand, kann mann auch aktuelle Kinohits ausleihen.

Demnächst werden wir sicher auch einen

Abend mit einem Blockbuster genießen,

denn Winterzeit ist Filme Zeit

Wir werden von dem Rückgaberecht keinen Gebrauch machen

und das Fernseherlebnis behalten,

mehr schauen wir bisher nicht,

nur anders.


Heute Abend schauen wir aber ZDF 37Grad,

da geht es um einen jungen Mann aus Bad Kreuznach

der genau wie Jolina das Down Syndrom hat.


....

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Dienstag, 23. September 2014

Zensur!!!! (kleiner Hirnpups am Morgen)

In letzter Zeit kommentiere ich wieder unter Blogs,

nicht unter allen die ich lese,

aber manchmal.

Man hat ja auch nicht immer etwas zu sagen.



Doch es freut den Blogger wenn

er fest stellt:

"Hui, da hat ja wirklich jemand gelesen

was ich da so von mir gebe."



Bei mir ist es oft ein Zeit Problem

es gibt 3 bis 5 Blogs

da verpasse ich keinen Post,

bei anderen lese ich wenn mich das Bild

oder die Überschrift anspringt.


Ich gestehe ich lese 

bzw suche die Posts die ich spannend finde

immer noch mit

dem Blogger Dashboard

(der Mensch ist ein Gewohnheitstier)

daher bin ich froh wenn Blogs immer noch das GFC

auf ihrer Seite haben

damit ich schnell zum folgen anklicken kann,

auch wenn sich meine eigenen Zahlen da nicht mehr ändern

und ich mich fühle als sein  ich der einzige Nutzer.



Jetzt aber zu, eigentlichen Thema


ZENSUR


Durch die vielen Spam-kommentare

wird oft der Kommentar erst vom Bloginhaber freigeschaltet

(mache ich zur Sicherheit auch so)


Man kommentiert also

und geht davon aus, das der Kommentar dann frei geschaltet wird.

So mache ich das jedenfalls.


Auch wenn Menschen eine Meinung vertreten die mir nicht schmeckt,

ich finde das darf man nicht unter den Teppich kehren,

ich habe die Wahrheit sicher nicht mit Löffeln gefressen

und andere Meinungen haben durchaus Daseinsberechtigung

auch auf meinem Blog.


Nun habe ich gestern kommentiert

(ich sage jetzt nicht wo)

und was ich selten mache

schaue ich heute nochmal auf den Blog

ob die Betreiberin geantwortet hat,

oder was andere dazu schreiben.


Uuuups, da war allerdings nur ein einziger weiterer Kommentar freigegeben

und zwar einer von einer großen Bloggerin,

so wie die wenigen anderen die da standen

auch Bloggergrößen der DIY-Blogger waren

und darauf war dann auch geantwortet.



Mein Kommentar war nun nicht wirklich daneben,

eigentlich gab ich dem Post sogar Recht,

warum war mein Kommentar dann nicht veröffentlicht?

Bin ich zu gering um meinen Namen auf dieser Seite lesen zu dürfen,

sei es auch nur als Kommentator,

oder warum greift hier die Zensur.

Vielleicht war ich auch zu bissig,

oder zu treffend, oder zu zu...?????



Ich finde gerade Menschen die in ihren Blogs

Aufregerthemen behandeln

und sich als Robin Hood auf spielen,

oder als besserer Mensch

sollten ein solches Verhalten nicht an den Tag legen.



Da frage ich mich doch:

- Muss ich jetzt alle Kommentare kontrollieren ob sie wirklich veröffentlicht werden?

- Welche Blogs dulden keine Meinung außer der eigenen?

- Soll ich überhaupt noch kommentieren,

wenn vielleicht unbequeme Aussagen eh im virtuellen Müll landen?

- Soll ich diesen Blog auf meiner Leseliste

(auch wenn es nur das Dashboard ist)

behalten?



Und da ist es wieder,

dieses Gefühl

das mind. 50% der Menschen im Netz

(vor allem facebook)

denken ihre Meinung ist die richtige

und alles dafür tun,

das sie am Schluss nicht klein bei geben müssen,

eher wird ein kompletter Post gelöscht,

bevor man sagt:

"Ja, Du hattest Recht und ich lag wohl daneben,"

oder "Ich lasse deine Meinung neben meiner einfach stehen."


Danke fürs Zu-hören-lesen

Freitag, 19. September 2014

Strandtag am Ijsselmeer

Ihr denkt wir waren gar nicht am Strand

in unseren 14 Tagen direkt am Ijsselmeer.

Natürlich nicht

und irgendwann wurde das Wetter besser

und wenn das Ende eines Urlaubs gut ist,

dann bleibt das am stärksten in Erinnerung,

ich zeige mal welchen Spaß

die Rüben hatten nachdem der Regen aufhörte

und es langsam wärmer wurde.


Endlich Sonnenschein,

wir beladen den Bollerwagen der in der Garage stand

mit Sandspielzeug, Decke, einem Kind...


... und dann los schnell um die Ecke zum Strand


Jolina beginnt sofort Löcher zu graben

und so toller Strandsand ist auch der beste Sand

um Burgen zu bauen


Rein zufällig habe ich im Blumenladen bei den Campingmöbeln

als ich unseren Vorgarten begrünte

diese Sandfigurenformen zum halben Preis bekommen.

Eigentlich wollte ich Katze und Pferd kaufen

habe dann aber doch in geistiger Umnachtung zu Löwe und Krokodil gegriffen.


Unsere Tierfiguren war der Hingucker am Strand.





Aber an der See wechselt das Wetter bekanntlich schnell,

dunkle Wolken zogen von der Nordsee her auf

(ganz am Horizont konnte man die Autos über den Damm fahren sehen,

der das Jisselmmer von der Nordsee trennt

und dahinter die Nordsee und ihr Wetter.


Schnell wurden noch letzte Bauarbeiten getätigt

die nicht aufgeschoben werden konnten wollten.



Die Löwen bewachen die Burg,

aber vor dieser Regenfront werden sie wohl auch

kapitulieren.


Die Schwäne sind auch wieder da



Zurück am Ferienhaus

gab es ein leckres Mittagessen

und zum Nachtisch ein bisschen Wikingerkegeln,

das wir natürlich auch dabei hatten.

(Ein großer Kofferraum ist einfach verführerisch)



Aber dann war wieder Sonnenschein angesagt

und dieses Mal saßen zwei Kinder im Bollerwagen

denn ein paar 100 Meter sind ja soooo weit zu laufen, haha.


Jolina nahm die Bauarbeiten wieder auf


Und Louisa sprang mir ein bisschen Model

am Strand







Jolina war nicht zu beirren,

so ein wundervoll großer Sandkasten

muss bespielt werden.




Natürlich wurden die Wachlöwen

wieder aufgebaut.



Und die Wolken blieben auch gnädig


So traute Jolina sich sogar an Papas Hand ins Wasser




So richtig warm ist es nicht,

sonst wäre Louisa schon ganz drin.


brrrrr - bibber


So ging ein Strandtag wie wir ihn uns erhofft hatten zu Ende

und es sollten sogar noch bessere Tage folgen

mit richtig Sonne und kaum Wind.