Dienstag, 28. Mai 2013

Wir hatten Besuch

Heute Mittag verirrte sich eine kleine Kohlmeise zu uns.

Streckte sie noch heute Morgen neugierig das Köpfchen aus dem Nistkasten

war sie heute Mittag etwas unsicher was man mit den Flügelchen macht

bei uns im Garten on Tour.

Natürlich hatte ich Angst um das kleine Kerlchen,

denn seit kurzem gibt es eine unkontrollierte Katzenflut hier in der Straße.

Ich liebe Katzen,

mein Perserkater Romeo war 19 Jahre mein "Erstgeborener"

und Kinderersatz.

Aber gestern musste ich beobachten wie eine dieser wilden Katzen,

die hier alles vollk...en und markieren *bähhhh*,

ein Vögelchen mit diesem fehlgeleiteten Fangtrieb zu Tode gespielt hat,

heute Morgen entsorgten wir es dann :-(

Man munkelt, dass eine Frau in der Nähe gestorben ist und im Haus

unzählige Katzen hausten und die sind jetzt frei. *örgs*

So bewachte Louisa unseren Gast bis wir zum Ballett mussten.

Und ich bewachte Louisa, dass sie ihn nicht anfasste, hihi.

Und dann konnte "Klein-Meise" auch schon richtig fliegen

um vor diesen blöden Katzen weg zu flattern.






dann kam Mama mit lecker Essen



Ich liebe es einfach auf dem Land zu leben.

Wobei hier ja nicht sooo auf dem Land ist,

da wo meine Wurzeln sind ist fast das Ende der Welt

und daher fühle ich mich hier wie voll im prallen Leben *kicher*


Grüße aus dem Garten

Eure





PEp Mainz im ZDF

Hallo!

Ruhig hier, stimmt.

Aber wenn der Alltag tobt, gibt es wenig Neues, bzw wenig Zeit darüber zu berichten.

Langweilen wollen wir euch ja auch nicht.

Zur Überbrückung der Stille hier habe ich einen Link für Euch.

Gestern wurde die Sendung ausgestrahlt und man kann sie auch in der Mediathek des ZDF bewundern.

Na, wer findet mich?

Als gefragt wurde wer zu Hause gefilmt werden möchte hatte sich Mama ganz dezent im Hintergrund gehalten, immer nur die gleichen Gesichter, Geschichten und Familien sind doch langweilig.

So wurde mein PEp-Kumpel Leo zu Hause und im PEp gefilmt.

Als ich gestern den Bericht sah rief ich immer begeistert "Lon".

Hier also der Link: klick

Wir wissen welches Glück wir haben so eine einmalige Sache wie das PEp vor der Haustür zu haben.

Aber vielleicht gibt es ja bald mehr Leute die auf diesen Zug aufspringen, es wäre Zeit neue Wege zu gehen.

Meine Bussis sind heute ALLE für das PEp-Team in Mainz

Ihr seid so toll

Bussis

Eure Jolina

Freitag, 24. Mai 2013

Komm auf die Schaukel Mariechen...

natürlich heißt der uralt-Schlager

"Komm auf die Schaukel Luise"

eine Louisa hab ich ja zu bieten,

aber auch eine Jolina

und beide tragen

"Mariechen"

ein Ballonkleid nach dem neuen E-Book von FeeFee

und weil Sommerkleider

am schönsten draußen aussehen

habe ich meine Kinder

draußen fotografiert.

Ein gutes Model kann das ab. ;-)

Und weil die zwei so schön mit gemacht haben

hatte ich innerhalb kurzer Zeit 100 Bilder

und die Qual der Wahl.

Ein paar müsst Ihr jetzt ertragen.








An so kleinen Schneckchen wie Jolina sehen Ballonkleider einfach am niedlichsten aus

aber auch für größere kann der Schnitt genäht werden
ich habe auch 140 getestet
allerdings fehlt mir gerade ein passendes Model




und hier kommt Mariechen Nr. 3





Das E-Book bekommt ihr: hier
weitere Beispiele seht ihr: hier






Und morgen zeige ich Euch

was in das man was reinstecken kann


Ein schönes Wochenende wünscht Euch







Donnerstag, 23. Mai 2013

Mützenwetter

Es ist Mai

das möchte ich nur mal so zwischendurch erwähnen,

denn dieses Jahr vergisst man das dann doch leicht.

Gestern hat mein Mann der

frierenden Frau JoLou den Kamin angezündet

Ich sags nochmal

ES IST MAI


Bei diesem Wetter kommt ein neues Mützen E-Book genau richtig


NEIN!

Es ist keine Wintermütze

obwohl ich mir die auch aus Fleece richtig gut vorstellen kann


Sie taugt als Beanie-Alternative,

als Sonnenschutz (höhö)

als Nieselregenabhalter,

als Frühlingsgrau-Aufbunter


Vorhang auf für Fabienne

Louisas habe ich mit Bündchen genäht
fand ich dann aber doch nicht so toll
deshalb ist das Bündchen nach innen geklappt ;-)


Bilder gibt es mal wieder von drinnen
denn bei dem Wetter
hätten wir die Mützen mit Regenschirm vorstellen müssen



Jolinas Mütze ist ohne Bündchen genäht
das geht noch schneller, noch einfacher
und sieht nach meinem Geschmack auch besser aus
da hat sich Marie schon was dabei gedacht als sie das ohne Bündchen erdacht hat :D



Das E-Book könnt Ihr ab sofort hier erwerben

Was die anderen Probenäherinnen hervorgezaubert haben könnt ihr hier anschauen.



Und weil ich nicht faul war

zeige ich Euch morgen

ein Sommerkleid

das man aber auch toll mit Leggings und Shirt kombinieren kann

(wie komm ich da jetzt drauf????)



Frühlingsgrüße Eure





Mützenschnitt: Fabienne von Mariele
Stoff Design Janeas World

Montag, 20. Mai 2013

Nähen vs. Basteln

Es gibt ja Leute die können richtig gut basteln

irgendwie war ich früher auch besser da drin

aber wenn etwas nicht wirklich Spaß macht,

dann lässt das Ergebnis auch zu wünschen übrig.


Nähen mit der Maschine

(um Himmelswillen NICHT von Hand)

liegt mir da eher.


Wäre da nur nicht:

Vor jedem guten Nähergebnis

liegt ein fantastischer Bastelspaß


grrrrrrr


Egal ob Schnittmuster aus Papier die abgepaust werden müssen

oder

E-Books, die man meist zusammen kleben muss

und zwar bei jeder Designerin anders.

*weinend am Boden liege und mit den Fäusten trommel!*



Warum schreibe ich das?

Ich wäre nicht Frau JoLou

wenn ich da nicht einen netten kleinen Schwank aus meinem Leben dazu hätte.



Schon seit recht langer Zeit verfolge ich



Mit ihren Portemonnaies die mir dieses
"Haben-will-Leuchten" in die Augen zauberten.

Ich habe div. Schnittmuster für Geldbörsen,

noch nicht eine habe ich genäht.

Warum auch, wenn ich mein Geld eh für E-Books ausgebe, loooool


Jetzt hat aber Mrs de-elfjes

ihre ganzen E-Books zu FreeBooks gemacht

und gesagt getan,

runtergeladen, ausgedruckt, GEBASTELT und genäht.

*Hust*

Dumm geschaut, gegrübelt, an die Stirn geschlagen,

gedruckt, GEBASTELT und Nr. 2 genäht.

Darf ich Euch vorstellen

meine erste RICHTIGE Reini


Ich bin ein bisschen stolz auf mich :-)

von innen hätte ich noch ein bisschen genauer arbeiten können


Aber vor Reini

gab es GrrrrrrReini

auf den ersten Blick von innen fast genau so

von außen mit netten Bambis

aber was ist das???????




Ich verrate Euch was passiert ist

voller Elan und BASTELFREUDE

habe ich nicht Stern an Stern geklebt

sondern Stern auf Stern,

somit war mein Schnittmuster für das Außenteil

ein Fitzelchen zu klein,

sah aber richtig aus, 

so merkte ich es erst als ich dann versuchte das Teil

zuzumachen, hihi.

Hätte ich nachgemessen,

hätte ich schnell gemerkt, dass es nicht stimmt,

aber hey!!!, Frau JoLou hat schon unzählige

Schnitte genäht,

Kleider, Taschen, Hosen, Shirts....,

Frau JoLou muss nicht nachmessen!


Das ist die Stelle wo ihr alle schallend lachen dürft *kicher*


Aber ich habe noch einen kleinen Nachschlag

auf der Suche was so ein Reini-Teilchen wohl kosten könnte

weil ich da gar kein Gefühl für habe

was ich da denn jetzt so geschaffen habe

und in Händen halte,

begab ich mich mal auf Schaufensterbummel durch das nette DaWanda Ladenparadies

und was fand ich?

Ihr ahnt es schon,

eine GrrrrrrReini!


Ich konnte mir das Grinsen nicht verkneifen,

allerdings einen netten Kommentar unter dem Produkt,

denn meine Greini wird wohl nie zum Einsatz kommen.

Ich möchte ja Geld und Karten nicht beim ersten Einsatz verlieren.



Ich hoffe ich konnte Euch erheitern

Eure






Sonntag, 12. Mai 2013

12 von 12 im Mai

Eigentlich wollte ich ja

diesen Monat 2 mal 12v12 machen

Ich dachte Jolinas Blog wäre sicher auch

ein toller 12 von 12er

aber das Kind ist krank

da ist fotografiert werden doof

Daher nur hier meine 12 Tages Bilder

am Muttertag

den ich nicht mag.

Ich mag keine Tage die der Kalender

zum schenken und lieb sein ausschreibt,

einmal die Wäsche in den Keller bringen

den Tisch abräumen

unterm Jahr

ist tausendmal mehr wert

Das war im Päckchen von Jolina das sie
am Freitag in ihrem Täschlein hatte als sie aus dem Bus stieg
Schön, passt gut in die Küche
Ich wette Jolina hat keinen Tipps daran getan

Das hat Louisa mir ganz stolz überreicht
selbst gebastelt und ausgesucht in der Schule
gekauft von der Lehrerin
(sie hat eine 2 jährige Tochter und die wird sich demnächst rechen mit Kunstblumen, loool)

Und noch eine herzige Karte
gebastelt in der Schulbetreuung
Viel wertvoller als Blümchen

Auch an Muttertag arbeitet hier die Mutter
da das kleine Kind krank ist und sie
ab Montag nur Mutter sein muss

auch am Muttertag fährt das Mamataxi seine runden

Mama hat Pampe gekocht
(nicht aus Rache, sondern weil das Kind das auf dem Geburtstag ist bei Reis bähhh sagt und die Gelegenheit günstig war)

Das Wetter meint es wäre April
aber ich bin mir sicher, Muttertag ist im Mai

Mama holt ein erhitztes Kind vom Geburtstag ab

Papa war mit dem anderen erhitzten Kind beim Notdienst
Mama schafft das nicht mehr so gut seit letztem Sommer

Muttertag ist doch ein guter Tag für Papierkram, oder? örgs

Es gibt auch schöne Ordner
und zwar solche die in Wanderpaketen liegen
und da drin sind Mamasachen

Weil Mama nicht mehr die jüngste ist
hat sie sich verzählt
und damit es 12 Bilder werden
zeige ich Euch das Geschenk
das ich mir heute selbst gemacht habe
aus dem Wanderpaket
und das hat GAR NICHTS mit
Muttertag
zu tun ;-)


Mehr 12 von 12 wie immer bei Caro

Eure





Samstag, 11. Mai 2013

Bluse Talia - jetzt fehlt nur noch der Sommer

Probenähen sind immer

eine super Gelegenheit 

etwas für die eigenen schränke zu nähen,

obwohl dieses Mal geht ein Modellkleid

auch in einen anderen Schrank.


Auf Herz und Nieren getestet habe ich

mit anderen lieben und begabten Probenäherinnen

das E-Book "Talia" von Lieblingsnaht

Beide Mäuse haben eine Talia bekommen

Jolina eine mit Tasche
da sie immer Taschentücher braucht für ihr Schnupfennäschen

Louisa wollte auch eine Bluse, nur mit umgekehrten Stoffen
das war mir aber zu langweilig
daher Bambi mit hellblau
die Spitzen hat Louisa sich dazu gewünscht

Also ich nähe immer passend zur Wand im Kinderzimmer
Ihr nicht? loool




Der Schnitt sagte mir sofort
da kann man auch ein Kleid draus nähen
und da ein buntes Sommerkleid gewünscht war
wurde es ein Talia-Kleid
man könnte auf Wunsch unten in einen vorhandenen Tunnel noch ein Gummi einziehen
schon wäre es ein Ballonkleid

langweilige Bilder vom Kleid ohne Kind fand ich langweilig
daher musste Louisa reinschlüpfen, auch wenn es etwas zu groß ist

Ach ja und wenn ich nicht passend zur Wand nähe
dann zu den Blumen im Garten ;-)




Ich habe die Bluse aus Baumwollstoffen genäht
wäre aber auch aus Jersey möglich.

Andere wunderschöne Probenähteilchen 

könnt Ihr Euch bei

Lieblingsnaht ansehen

klick



und dieses Mal gibt es keine Outtakes

nur wunderschöne Fotos von den zwei Süßen

und ich musste mich entscheiden.


kaum zu glauben, dass die sich wenige Minuten danach schon wieder gezofft haben

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

aus dem Probenähstübchen

Eure