Montag, 30. April 2012

Ein T-Shirt nach Imke für Louisa

Ach, kennt Ihr das auch?

Nähen, das macht Spaß und geht mir auch recht leicht von der Hand.

Wenn da nicht das Zuschneiden wäre, immer so genau um die Kurve schneiden sonst passt es nicht und muss wieder passend gemacht werden, örgs.

Doch das aller, aller schlimmste ist Schnittmuster abmalen *heul* und heute war es auch noch ein Schnittmuster auf so gaaaanz dünnem Papier und darauf habe ich gaaaanz dünnes Schnittmusterpapier gelegt.

Ich will ja schon lange für Louisa was nähen, heute war es dann soweit und weil es ihr gefallen hat und weil ich Madame mit einem Schokomuffin bestochen habe war sie sogar bereit für Fotos Model zu stehen, aber seht selbst.






meine neue Imke







und wenn ich dann schon mal ein Schnittmuster ausgeschnitten habe, dann teste ich es gleich nochmal.
Deshalb ist Nr. 2 im Shop gelandet


Wenn alles so läuft wie geplant bekommt Jolina morgen auch ne Imke und die nächsten werden dann auch etwas gemixter, die Ärmel wollte ich ganz anders machen und habe sie im Zuschneidewahn dann doch aus Frl. Rosenrot geschnitten, typisch!

Ich verabschiede mich jetzt aus dem Nähstübchen.

Eure Martina

89 Jahre...

...so alt wurde gestern meine Uroma

klar, dass Louisa und ich uns in unsere neuen Fummel geworfen haben.

Da das Wetter dann doch eher Richtung Frühling statt Sommer ging mussten Strumpfhosen und Pullis herhalten.

Zuerst dachte ich Louisas Gummiclogs würden doch farblich sehr schön harmonieren.
Allerdings hat Mama dann gemeint Entenfüße und dann noch so große wären nicht so toll.

So haben wir nach langem Suchen und ausmustern der zu klein gewordenen Sommerschuhe von letztem Jahr  beide unsere neuen Schuhe aus dem Frankenland angezogen

Das ist das Geburtstagskind
unsere Uroma
89 Lenze jung

Wenn das nicht mal ein Blick in die Zukunft ist und Louisa Naheweinkönigin  2024 wird.

Dann muss ich Euch noch schnell erzählen, dass wir von Mami in Pumps einen Award bekommen haben.
Und obwohl dieser Blog bisher AwardfreieZone war nehmen wir ihn gerne an.

Denn die lieben Worte haben uns wirklich sehr gerührt. Danke nochmal und wir werden das Steinchen demnächst weiterwerfen. ;-)

Irgendwo liegt noch ein Award auf Halde und auch der wird nicht vergessen, doch jetzt rennt schon wieder die Zeit, tick tack, tick, tack.

Bussis

Eure Jolina

Freitag, 27. April 2012

Clan vs Chaoshaus Part III und plötzlich war die Franzi da

Hallo!

Mama hats endlich geschafft sich an den guten alten Horst zu quälen um ein Bilderfilmchen zu machen. Der kann das nämlich.
Wer Horst ist? Den kennt Ihr nicht? Das ist der uralte PC unterm Dach mit den tollen Programmen drauf der aber fast noch mit einer Kurbel angetrieben wird, hihi.

Jetzt kann ich Euch also Tag drei im Chaoshaus berichten und der war echt der Hammer!
Also noch "hammerer" als die Tage vorher.

Und weils auch noch ein bisschen Diakino gibt frage ich wie im Kino: "Will jemand Eis?" so war das jedenfalls noch vor über 6 Jahren als Mama das letzte Mal im Kino war und 3D was für die Zukunft *grins*

Erst mal Frühstück
Für einen aufregenden Tag braucht man schließlich ne Unterlage

Papa hat Brezeln für die Kleinen und Donughts für die Größeren von uns Kindern geholt

Uns schmeckts
 Dann haben wir uns auf den Weg gemacht in den Playmobil Fun Park, der ist toll vorallem für kleinere Kinder und Mamas und Papas haben dort auch viel Spaß. Manchmal noch mehr als wir Kinder, hihi.
Papa und Louisa haben nachdem das Piratenschiff geentert war die Flösse entdeckt und gleich getestet...

...dicht gefolgt von Kili und Thorsten

wir haben in der Zeit ein Hörnchen geteilt

nicht dass wir vom Fleisch fallen ;-)

Klar, Louisa ist wie eine Bergziege überall hochgeklettert

Was ist denn da geschlüpft????

Kilian war auch immer am Alles austesten

Fotostop

Königin Jolina......

...und Vizekönigin Louisa
haben ein Urteil gesprochen.....

...Anja muss zuerst an den Pranger und dann ins Burgverlies

Hüa!!!

HoppHopp!!!!

Lauf Pferdchen!!!

"GutenTag"

Die Kühe hier geben Wasser

Ich habe mal Ordnung im Stall geschafft.
Die Einstreu bei den Kühen musste dringend sortiert werden

....und dann hat Mama ziemlich blöd aus der Wäsche geschaut.
Papa hat Anja schon erwischt als sie ganz aufgeregt mit dem Handy telefonierte und suchend über den Park schaute.
Und dann kam Franzi und Ihre Familie.
Toll, die kennen wir doch auch nur aus dem www und wollten die schon immer mal treffen.

Was eine Freude und die Chemie hat sofort gestimmt. Jaaaaa!!!!!
Überraschung!!!!!!!

Im Schweinsgalopp gings dann vom Bauernhof in den wilden Westen...

...kurz noch ein paar Meilen in der Postkutsche....

...was in Gesellschaft gleich doppelt Spaß macht...

...zum Goldsuchen.
Unser Claim war ganz schön ergiebig und nicht nur wir Kinder
waren vom Goldrausch gepackt....

...auch die Großen bekamen Funkelaugen und bewachten dann ganz gierig ihren SCHAAAAATZZZZZZ

Ich hab auch was gefunden

Es ist zu vermuten, dass es zu diesem Foto ein Gegenstück mit Mama drauf gibt :D

Unsere Mamas haben einiges gemeinsam
Ein Kind mit ExtraChromosom, sie bloggen, treiben sich bei facebook rum, sind ein kleines bisschen gaga (sorry, aber das dachten die Leute um Euch rum mit Sicherheit) und sie haben ne Canon

Sagt also nicht wir Kinder mit DS seien uns so ähnlich, das muss an unseren Mamas liegen, die sich manchmal wie bei der Geburt getrennte Zwillinge bzw Drillinge benehmen *Duckundweg*




Das hat Mama mit Horst gemacht, es könnte etwas besser sein, aber dafür hätte der Gedanke schon beim knipsen kommen müssen und nicht hinterher.
Ich sage jetzt aber nicht was Tine gemacht hat damit wir mal schauen oder lachen. Ihr könnt ja mal raten und schauen was wir versuchen nach zu machen, höhö

video


"...grübel? Was will sie nur?...."

"Das ist meine Mama!"

Schnell noch ne kalte Pommes

Die Papas haben sich mal an den Nebentisch gesetzt,
vielleicht merkt man ja nicht gleich, dass die Mamas dazu gehören ;-)

Louisa im Himmelreich

Kleine Preisfrage:
Wer wollte im Shop das Schloss inkl. Zubehör?
Zu gewinnen gibts nix, dafür ist es echt zu leicht, stimmts?

Irgendwann hat es mich dann einfach weggebeamt

Wie gut wenn man dann ein bequemes Gefährt und nen Papa zum schieben hat.

Ach liebe "Herdentiere" der Tag ging viel, viel zu schnell vorbei und jetzt gibt es gleich nochmal 4 Gründe auch gerne Richtung Süden zu fahren.

Es wird Euch nicht wundern wenn ich Euch sage es gibt natürlich auch noch Part IV und der wird nicht so lange auf sich warten lassen.

Bis dahin Bussis und winke winke

Eure Jolina