Samstag, 30. Juli 2011

Zu Besuch bei Hirsch, Wildschwein und Co

Hallo!

Heute waren wir mal wieder in Rheinböllen, kennt Ihr schon, gell?
Aber diesesmal waren wir nicht im Hallenbad sondern im Hochwild Schutzpark.



Ein Bär, aber der sieht gar nicht nach Bär aus finde ich

"Schnell Papa, Futter!"
Wir haben den "Sparpack" gekauft, drei Sorten Futter für 2 Euro

Bäh, der schmiert mich voll


Ich lasse lieber Papa füttern


Da wohnt ne Maus drin, meint Louisa


Eye to eye

Da! Fische


Störche gibt es hier auch, nicht offiziell, doch scheinbar gibt es hier lecker Essen




Soooo schön hier


Die Lamas sind aufgeregt erklärt uns eine Wärterin.
Gegenüber haben die Büffel letzte Nacht ein Baby bekommen und so kleine Büffel kennen die Lamas noch nicht und haben ein bisschen Angst


Wir bei Jakari


Überfall ;-)




Das finde ich auch toll










Mamas Cousin Thomas erzählte mal sein Vater hätte gehört auf jedes Bild muss was Rotes!
Von dem Tag an musste er bei jedem Urlaub seine rote Jacke tragen.
Aber hat was, oder?   Lol

ganz da unten sind Papa und ich








Fütter-Arabesque ;-)










Schade, dass es so kalt war und immer wieder ein wenig geregnet hat und dann war auch noch das Restaurant geschlossen, menno!

Trotzdem fand ich die Tiere schön und hoffe Mama und Papa fahren bald wieder zu Tieren mit uns.

Bussi

Eure Jolina

1 Kommentar:

  1. wow, tolle Bilder :)
    ich mag solche Tierparks auch sehr gerne und bin, als die Kinder klein waren, auch oft in solchen Parks gewesen, vor allem meine Tochter fand das immer total toll

    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥