Donnerstag, 19. Januar 2017

Was tun, wenn man "Freunde" mit rechtem Gedankengut hat?


Endlich ist es ruhig im Haus, Mann und  Kinder sind auf dem Weg zur Schule und Arbeit. Jetzt in Ruhe einen Cappu und ein bisschen facebook schauen.
Doch dann ist die entspannte Stimmung verdorben.
Auf der timeline rutscht ein post eines "Freundes" nach oben der dich erst mal tief Luft holen lässt.

Sonntag, 15. Januar 2017

Meine Blogroll: "Das A-Team"

Heute stelle ich Euch einen Blog vor, der auf jeden Fall in meine Blogroll gehört und ich glaube ich lese den Blog auch von Anfang an mit.

Das A-Team




Samstag, 14. Januar 2017

Rezension: "Unter Briten"

Endlich wieder mal ein Buch das ich lese. So ein Weihnachtswahnsinn hält einen auch von Musestunden mit Büchern ab.
Zur Zeit lese ich:


Christoph Scheuermann

Unter Briten

Begegnungen mit einem unbegreiflichen Volk
Ein SPIEGEL-Buch
Erscheinungstermin: 11. Oktober 2016



Donnerstag, 12. Januar 2017

12 von 12 im Januar 2017 - Neues Jahr, neue Ideen

Willkommen zu meinen ersten 12von12 im Jahr 2017.
Obwohl ich viele neue Ideen im Kopf habe und auch Dinge zurücklasse, meine monatlichen 12 von 12 sind so heiß und innig von mir geliebt, die müssen sein :-)
Viel Spaß beim Einblick in einem normalen Chaostag ohne Filter und Einhornpupse.


Mein Kalender für 2017 gibt immer Tipps, ich glaube die haben auch in Pinterest geschaut.

Mittwoch, 11. Januar 2017

Zuckerfrei - Ein Selbstversuch



Ich habe mir letztes Jahr vorgenommen das Jahr 2017 "zuckerfrei" zu beginnen.
Hier möchte ich euch immer wieder berichten wie es mir damit geht, was es bewirkt und ob ich es überhaupt aushalte.

Dienstag, 10. Januar 2017

Glücksmomente 2017 und Auslosung Gewinner

Schon im letzten Jahr haben viele von Euch ein Sammelglas für Glücksmomente angelegt.
Dieses Jahr habe ich jetzt auch eins und falls die Gewinnerin auch eins hat, kann sie heute einen Zettel ausfüllen und ins Glas legen.
So viel steht also fest, es ist eine weiblicher Gewinner.


Sonntag, 8. Januar 2017

Wochenende in Bildern 7./8.01.2017 - Dreikönigstag

Ihr werdet sicher gleich denken: "Heilige Drei Könige war doch schon am Freitag", stimmt, aber bei uns gehen die Kinder immer Samstags von Haus zu Haus, denn bei uns ist der 6. kein Feiertag und viele sind dann nicht zu Hause.



Im Märchenwald gab es wohl ein Erdbeben, am schlimmsten getroffen wurde das Hexenhaus, Gretel ist vollkommen kopflos deswegen.

Meine Blogroll: "Ciara Lynn - Ringerin der Herzen"

Willkommen in meiner neuen Rubrik

Meine Blogroll

Leider haben immer mehr Blogs, ich ja auch, ihre Blogroll abgeschafft, dabei ist das was ganz Tolles, man kann super quer lesen und es gibt noch einige wenige Blogs die dieses Teil an der Seite haben und da bekomme ich tatsächlich immer wieder Besuche drüber.

Es gibt inzwischen unzählige Blogs die ich per Bloglovin verfolge, meist blättere ich drüber weil es mich nicht interessiert, doch es gibt Blogs, da lese ich eigentlich meistens rein, entweder weil mir der Stil gefällt, weil ich die Schreiber mag oder sogar persönlich kenne.

Ab heute werde ich immer wieder Sonntags Blogs aus meiner Blogroll vorstellen und diese wieder an der Seite aufblitzen lassen und Stück für Stück für Euch und mich ergänzen.
Wir Blogger nennen das "netzwerken" allerdings kommt das immer seltener vor, weil man nur noch an die eigenen Zahlen denkt, wo bleibt da der Spaß?

Die Reihenfolge ist willkürlich und hat nichts damit zu tun wie sehr ich den Blog mag, eher damit, wie ich es gebacken bekomme, die Fragen zu schicken und wie schnell sie zurück kommen, hahaha.

Heute also Nr. 1

Ciara Lynn - Ringerin der Herzen



Montag, 2. Januar 2017

Verlosung: Spiel "Isle of Skye"


Ich wünsche Euch ein frohes Neues Jahr und beginne sofort mit einem Kracher.
Ihr könnt das Kennerspiel des Jahres gewinnen. "Isle of Skye"

Samstag, 31. Dezember 2016

Machs gut 2016

du warst ein spannendes Jahr und du warst gut zu uns.


Ich beginne diesen letzten Blogpost des Jahres mit einem der ersten Bilder die ich 2016 geschossen habe.

Spülmitteltest Fairy Ultra Plus

*Werbung*


Wer hätte das gedacht, jetzt hab ich endlich mein Spülmeister-Zertifikat.
Das ist ja noch um Welten besser als das seit Jahren angestrebte Jodeldiplom.

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Wir öffnen unser Weihnachtszimmer für Euch

Nun ja, ein Weihnachtszimmer gibt es ja in den meisten modernen Häusern nicht mehr.
Ein Raum, der abgeschlossen ist und man ist neugierig was sich darin wohl tut, bis das Glöckchen läutet und man vor dem geschmückten Baum und den Geschenken steht.


Die gute Stube, in die man nur zu besonderen Anlässen darf gibt es zum Glück heute nicht mehr, doch auch die Bloggerwelt hat eine gute Stube in die man nur sehr selten Einblick erhält.

Dienstag, 27. Dezember 2016

... dann 4, dann steht das Christkind vor der Tür

Nein, ich habe dieses Jahr über Weihnachten kaum in die verrückte Welt des www hinaus geschaut.
Ich habe die Zeit mit der Familie genossen und wir waren wie jedes Jahr an beiden Feiertagen unterwegs zu unseren Familien.

Deshalb ist es heute etwas später, mit meinem Post in dem ich meine unendliche Dankbarkeit ausdrücken möchte, wie reich ich dieses Jahr beschenkt wurde.


Meine Weihnachtskarten von fotopuzzle

Werbung + Produkttest

Meine Weihnachtskarten habe ich dieses Jahr bei fotopuzzle.de bestellt.
Dank Konsumgöttinen hatte ich die Möglichkeiten diesen Shop zu ein wenig vergünstigten Konditionen zu testen.


Freitag, 23. Dezember 2016

Projekten in nächster Nähe helfen ist wichtig - 1.KTC-Bad Kreuznach


Wir Deutschen sind gar nicht so geizig wie man denkt. Wir spenden gerne und viel. Geld, Dinge und Zeit.
In der Zeit in der andere vollkommen sinnfrei mit Plakaten und hasszerfressen auf der Straße uns als "Gutmenschen" beschimpfen verwenden andere diese kostbare Zeit für Aktionen die der Gesellschaft dienlicher sind als Parolen.

Viele Menschen in eurem Umfeld tun etwas für die Gesellschaft, sind wichtig und machen unser Land ein bisschen wärmer.
Wenn ihr vor Jahresende noch etwas spenden möchtet (kann man auch bei kleinen Beträgen ohne Spendenquittung bei der Steuer angeben), dann sucht doch mal etwas in Eurer Nähe anstatt den großen das Geld in den Rachen zu werfen, das dann zum Teil für Werbung und Verwaltung verbraten wird.
Oft kennt man die kleinen Vereine gar nicht, weil sie keine wichtigen Spendengelder für Werbung ausgeben wollen und können.